RTL, VOX, RTL II, Nitro, RTLplus, n-tv, Super RTL
Benutzeravatar
von Neo
#1545927
Naja, das Sonnensystem definiert sich durch das, was von der Sonne angezogen wird. Weshalb also nicht den letzten größeren Klumpen so benennen? Hätte man dann sicher schon gehört, aber so abwegig ist das nicht. Hätte auch zwischen A und B geschwankt, da kein Plan.

Anke wünschte ich es am wenigsten zurückzufallen. Weiß gar nicht, wann ich das letzte Special sah, aber ich finde viele Fragen echt extrem läppisch und früher waren die Regeln auch wesentlich strenger. Dieses ständige Beraten und Dazwischenrufen, naja. Guter Zweck halt.
Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1545958
Der Baum war aber sehr ununterhaltsam. Und so grimmig. Kein guter Kandidat. Aber Jakoby als Joker war natürlich ein Premium-Joker. :D

Lichter war ganz unterhaltsam, vor allem die Geschichte mit dem Tiger.

Bei ilka wurde das erste mal signifikant geholfen (Bei Lichter und der Uhr mag man ein Auge zudrücken, immerhin hat sein Joker falsch gelegen), amüsant fand ich die nicht. Eher anstrengend.

Engelke ist zwar Dauergast, aber auch sehr unterhaltsam.
Ich als Hobby-Astronom und Informatiker hätte es auch nicht zwingend gewusst. Von der Herleitung war ich aber relativ klar bei B. Etwas wie Zwergplanetennamen oder Asteroiden-Namen ist nix was jemand Normalsterbliches weiß oder mal irgendwo gehört haben könnte - zu speziell. Dazu ändern sich die Grenzen dann ständig, da wird alle par Tage was neues gefunden und selbst ewig weit entfernt kreisen Dinge um die Sonne und werden noch von dieser geführt. Dazu hat es (meine ich) keine klar definierte Grenze.
Das Problem war eher dass der Millionär einen einzigen Denkfehler hatte. Er meinte nach Spalte Z kommt die Spalte ZZ. Das ist falsch, nach Z kommt AA, dann AB usw.. Und nach ZZ kommt AAA. Damit hätte sich das eigentlich geklärt.
Benutzeravatar
von Fernsehfohlen
#1550430
Fand die Folge richtig langweilig und war im Nachhinein froh, dass ich ihr über weite Strecken keine wirkliche Aufmerksamkeit geschenkt habe (hab nebenbei meinen Schreibtisch und kleinen Bücherschrank aufgebaut, falls wen mein spannendes Leben interessiert). Keine wirklich cleveren Kandidaten, wenig Unterhaltungswert und weil es ja sowas wie ein Promi-Special war, wurden sie trotzdem alle durchgeschleust und hofiert. Gähn. Hätte eine normale Folge deutlich lieber gesehen.


Fohlen
Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1551309
Fernsehfohlen hat geschrieben: Mo 12. Okt 2020, 23:48 Fand die Folge richtig langweilig und war im Nachhinein froh, dass ich ihr über weite Strecken keine wirkliche Aufmerksamkeit geschenkt habe (hab nebenbei meinen Schreibtisch und kleinen Bücherschrank aufgebaut, falls wen mein spannendes Leben interessiert).
Schreibtisch? Für welche Arbeit? :P
Benutzeravatar
von EPFAN
#1553152
Interessant, dass nach all den Jahren in der Vorstellungsrunde auf die "außergewöhnlichen" Ereignisse oder Hobbies der Kandidaten verzichtet wird :thinking:
Benutzeravatar
von Fernsehfohlen
#1553154
Kein Verlust aus meiner Sicht. Hatte es früher ja auch nicht gegeben und wurde irgendwann in den 2010er-Jahren dann eingeführt, als die Sendung zunehmend zur Laberrunde wurde.
Benutzeravatar
von EPFAN
#1553155
Ja richtig. Ab diesem Zeitpunkt hatte ich zunehmender das Gefühl, dass auch keine normalen Kandidaten mehr, die nichts erlebt oder Spleens haben, durch das Casting kommen... ein leichter Wandel ist für mich zu erkennen.
von second-k
#1553159
Das ist ungefähr die Zeit, in der ich ausgestiegen bin. Die Reform mit dem Zusatzjoker fand ich noch akzeptabel, weil der Charakter der Sendung sich nicht wesentlich geändert hat. Aber irgendwann war der Reiz vorbei bzw. wurde es zu klamaukig, was wohl viele so gesehen haben. Ich weiß schon gar nicht mehr, was da Henne und was Ei war. Aus meiner Erinnerung heraus gingen die Quoten irgendwann von alleine (d. h. durch Abnutzung) stark zurück, so dass RTL dann versuchte, immer neue Reize zu setzen und mehr Show als Quiz zu machen.
  • 1
  • 161
  • 162
  • 163
  • 164
  • 165