ProSieben, Sat.1, kabel eins, sixx, Sat.1 Gold, ProSieben Maxx, kabel eins Doku
von TV-Fan
#1506311
Elton hat vorhin in einem Live-Video den nächsten Termin für "Schlag den Star" rausgehauen: Am Samstag, 9. September geht es weiter.
Benutzeravatar
von Kaffeesachse
#1506328
TV-Fan hat geschrieben:Elton hat vorhin in einem Live-Video den nächsten Termin für "Schlag den Star" rausgehauen: Am Samstag, 9. September geht es weiter.
Ich las eben, dass am 9.9 ein neues "Duell um die Welt" zu sehen ist.
Außerdem gibt's ja nun doch "Schlag den Henssler" ("ab September"). Ist die Frage, ob das SdS ersetzt.
von TV-Fan
#1506331
"Schlag den Star" ist zumindest in der Live-Version Geschichte. Ab Samstag, 2. September tritt Steffen Henssler in "Schlag den Henssler" gegen einen Normalo an. Die Auswahlrunde wird wieder wie zu Raab-Zeiten stattfinden.
von BungaBunga
#1506335
Ja ich habe ja bereits geschrieben, dass SDH dann das bisherige Schlag den Star ablösen wird, das war naheliegend, weil die Produktion eben große Schwierigkeiten hatte da immer entsprechende Prominente zu finden, die an dieser Show teilnehmen. Weiterhin wollen sehr viele, dass konnte man auch hier im Forum feststellen, doch lieber nicht prominente Herausforderer.

Mal sehen wie der Henssler sich in dieser Rolle präsentiert.
Benutzeravatar
von Fabio
#1508247
Find ich auch besser, bei Schlag den Raab fand ichs immer spannend die Hintergründe der Kandidaten kennenzulernen und wie sie das im Duell einsetzen können
von Adrianm
#1508476
Fabio hat geschrieben:Find ich auch besser, bei Schlag den Raab fand ichs immer spannend die Hintergründe der Kandidaten kennenzulernen und wie sie das im Duell einsetzen können
Ich schaltete immer ert nach der Vorstellungsrunde ein. Aber das ist doch gut, du und ich können SdH nun so gucken, wie wir wollen...

(Prommi gegen Prommi war nie meins, von daher werde ich reingucken. Ob ein Henssler nun für ein live(!)-Competition-Format taugt oder nicht, wird sich zeigen)
Benutzeravatar
von Fernsehfohlen
#1523857
Ach echt? Ich hatte diesmal so überhaupt keine Freude: Ein überdrehter, irgendwann wirklich sehr anstrengender Faisal, ein erwartbar trockenpflaumig und semiintelligent wirkender Möller und ein Elton, dessen Genervtheit und Langeweile zwar nachvollziehbar ob des faden Treibens war, dem Unterhaltungswert der Sendung aber nicht förderlich war. Also da waren die beiden vergangenen Donnerstagabende bei ProSieben doch weitaus unterhaltsamer.

Im Nachhinein muss ich auch sagen, was ich mir bei den Paarungen gleich gedacht habe: Gil Ofarim vs. Faisal und Pietro vs. Möller wäre besser gewesen. Nicht unbedingt nominell, aber dass Pietro und Möller nicht wirklich viel draufhaben würden und vor allem bei den Wissensrunden totale Opfer darstellen, fand ich eigentlich schon erwartbar. :?


Fohlen
von TV-Fan
#1523858
Ziemlich langweilige Folge. Ich konnte da nicht wirklich lachen. 0 Spannung. Da passt es auch gut ins Bild, dass man die beiden Folgen getauscht hat. Ursprünglich sollten sie umgekehrt ausgestrahlt werden.
Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1523920
Fernsehfohlen hat geschrieben: Im Nachhinein muss ich auch sagen, was ich mir bei den Paarungen gleich gedacht habe: Gil Ofarim vs. Faisal und Pietro vs. Möller wäre besser gewesen.
Naja, für die Quote wäre ofarim Vs. Faisal blöd gewesen.
Viele kennen Faisal nicht und ofarim war selbst mir völlig unbekannt. Dann hätte allein „Schlag den Star“ gezogen und kein namhafter Promi. Das wollte man wohl nicht.
Ofarim vs Möller und Faisal vs. Pietro hätte besser funktioniert, nur dann hätte man beide „Witzbolde“ in einer Sendung.

Ich fand’s auch doof.
Bin eh kein Fan von Faisal, finde den alles andere als lustig.
Die spielauswahl war sehr Faisal und altherren freundlich, gab nix dolles wie Baumstamm-sägen wo es mal zur Sache geht, sondern nur so filiigranes, Taktik und quizfragen die oft ein Realschüler eher gewusst hätte als die beiden. War nix spannendes dabei.
Elton hat mir von allem (Faisal, Möller, spiele) noch am besten gefallen, aber der konnte es natürlich auch nicht rausreißen.

Grundsätzlich freue ich mich aber dass Schlag den Star wieder über den Bildschirm flimmert, und dass dank erfreulicher Quoten wohl auch nächstes Jahr.

Könnte mir, falls man beim Show Donnerstag bleibt, auch eine Liga vorstellen, in der es z.B. 4 Shows gibt, die 4 Gewinner der Shows treffen in 2 weiteren Shows aufeinander und am Ende gibts dann die Final-Show mit den Gewinnern der 2 Semi-Final Shows, die dann im Schlag den Raab Stil samstags und live ist.
Oder man holt 4 Promis, lässt jeden mal gegen jeden antreten in garantiert 9 Spielen, und die mit den meisten Punkten haben dann das Finale.
Würde mir zumindest gefallen.
von TV-Fan
#1523941
Wolfsgesicht hat geschrieben:
Fernsehfohlen hat geschrieben: Im Nachhinein muss ich auch sagen, was ich mir bei den Paarungen gleich gedacht habe: Gil Ofarim vs. Faisal und Pietro vs. Möller wäre besser gewesen.
Naja, für die Quote wäre ofarim Vs. Faisal blöd gewesen.
Viele kennen Faisal nicht und ofarim war selbst mir völlig unbekannt. Dann hätte allein „Schlag den Star“ gezogen und kein namhafter Promi. Das wollte man wohl nicht.
Ofarim vs Möller und Faisal vs. Pietro hätte besser funktioniert, nur dann hätte man beide „Witzbolde“ in einer Sendung.

Ich fand’s auch doof.
Bin eh kein Fan von Faisal, finde den alles andere als lustig.
Die spielauswahl war sehr Faisal und altherren freundlich, gab nix dolles wie Baumstamm-sägen wo es mal zur Sache geht, sondern nur so filiigranes, Taktik und quizfragen die oft ein Realschüler eher gewusst hätte als die beiden. War nix spannendes dabei.
Elton hat mir von allem (Faisal, Möller, spiele) noch am besten gefallen, aber der konnte es natürlich auch nicht rausreißen.

Grundsätzlich freue ich mich aber dass Schlag den Star wieder über den Bildschirm flimmert, und dass dank erfreulicher Quoten wohl auch nächstes Jahr.

Könnte mir, falls man beim Show Donnerstag bleibt, auch eine Liga vorstellen, in der es z.B. 4 Shows gibt, die 4 Gewinner der Shows treffen in 2 weiteren Shows aufeinander und am Ende gibts dann die Final-Show mit den Gewinnern der 2 Semi-Final Shows, die dann im Schlag den Raab Stil samstags und live ist.
Oder man holt 4 Promis, lässt jeden mal gegen jeden antreten in garantiert 9 Spielen, und die mit den meisten Punkten haben dann das Finale.
Würde mir zumindest gefallen.
Deine Ideen sind sehr gut. Schick sie mal an Brainpool und Pro7.
Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1523957
TV-Fan hat geschrieben: Deine Ideen sind sehr gut. Schick sie mal an Brainpool und Pro7.
Danke :D es würde die Show zwar verbessern, aber der gewisse Kniff fehlt da auch noch.
So wie sie gerade ist gefällt sie mir zwar ganz gut, aber mir fehlt da auf Dauer dann doch etwas. Ich weiß aber nicht genau was.
Sowas wie damals der Raab-Joker. Der hat es etwas belebt.
Ich weiß auch nicht genau ob mir das sterile Publikum auf Dauer gefällt, mir wären da zwei Fanblöcke auch ganz lieb, wenn man die noch in die Show einbettet und zum Beispiel Spiele hat wo 5 gegen 5 spielen, und sich der Promi dann aus seinem Fanblock 4 Leute raussucht. Oder dass es einen Publikumsjoker gibt den der Promi ziehen kann und dann macht der für den das Spiel. Halt IRGENDETWAS was aus dieser „das war das Spiel, das ist das nächste Spiel“ Routine rausholt damit das nicht so daherpletschert.

Aber ich schreib Brainpool mal einen Text :D
Da fällt mir bestimmt etwas ein beim Schreiben.
von TV-Fan
#1525104
Rolle rückwärts: Schlag den Star kommt wieder zurück auf den Samstagabend. Die erste Ausgabe läuft schon am 8. Dezember. 6 weitere kommen 2019. Der Modus ist Promi gegen Promi. Der Sieger bekommt 100.000 Euronen.

Schade, dass die naheliegende Option genommen wird. Ich hätte mir gewünscht, dass der Promi wenigstens gegen einen Normalo antreten würde und das Jackpot-System erhalten bliebe. Jetzt ist es wieder ein reiner Promi-Zirkus.

Am Personal ändert sich bestimmt nix. Von mir aus kann Paulke gegen Ron Ringguth ausgetauscht werden. Elton wirkte zuletzt auch eher unglücklich mit SdH. Aber vielleicht kommt er jetzt wieder aus sich heraus. Aus meiner Sicht stimmte seine Chemie mit Henssler von Anfang an nicht.
Benutzeravatar
von Scooter
#1525107
Wieso muss Pro7 so krampfhaft an diesem Promi vs. Promi festhalten?
Würde doch viel lieber sehen wie sich ein Normalo gegen einen Promi schlägt.

In jeder Ausgabe darf dann eine neuer Star ran.
Benutzeravatar
von Florence
#1525108
Scooter hat geschrieben:Wieso muss Pro7 so krampfhaft an diesem Promi vs. Promi festhalten?
Würde doch viel lieber sehen wie sich ein Normalo gegen einen Promi schlägt.

In jeder Ausgabe darf dann eine neuer Star ran.
Hatten wir doch schon, wenn auch nicht live, aber die Quoten gingen damals immer weiter zurück. Als man es dann im nächsten Jahr mit zwei Promis versuchte, ging es wieder deutlich nach oben und die beiden letzten Folgen im Sommer, holten im Vergleich ziemlich ordentliche Quoten. Hier war es auch meist unterhaltsamr, weil die zwei Promis lockerer miteinander umgehen konnten, als wenn da ein "Normalo" der Konkurrent ist, der kaum ein Wort rausbringt. Und man hatte auch oft das Gefühl, dass manch ein Promi in so einer Ausgabe es nicht sooo ernst nahm und dem Kandidaten den Sieg durchaus gönnte - bei Promi vs. Promi sind zwar auch oft welche dabei, die es mehr als Spaß sehen, aber gegen ihren "Kollegen" gewinnen wollen dann doch die meisten.

Als schnelle Notlösung ist das also durchaus nachzuvollziehen. Es hängt eben viel davon ab, wen man als Promis bekommt, hier hatte man eigentlich oft ein gutes Händchen.
Benutzeravatar
von Fernsehfohlen
#1525111
Joar, so ein mittelgutes Händchen hatte man da meines Erachtens. Gab tolle Folgen wie beispielsweise Lena gegen Lena oder Poldi gegen Elton, aber auch so den einen oder anderen Rohrkrepierer, bei dem die Promi-Auswahl schon sehr stark in Richtung "wir haben keine interessanten Leute bekommen und wollen die Folge nicht ausfallen lassen" ging (Andreas Wolff gegen Massimo Sinato beispielsweise). Grundsätzlich fehlt mir bei diesem Promi-Modell der Faktor Mitfiebern, weil mir eigentlich fast immer ziemlich schnuppe ist, welches Fernsehgesicht da welches andere Fernsehgesicht besiegt, aber den Schritt an sich finde ich nachvollziehbar und hinnehmbar. Jetzt kommt es halt drauf an, wirklich spannende Leute zu finden.


Fohlen
Benutzeravatar
von Kaffeesachse
#1526880
TV-Fan hat geschrieben:Am Personal ändert sich bestimmt nix. Von mir aus kann Paulke gegen Ron Ringguth ausgetauscht werden.
Das wird gemacht. Und das erste Duell heißt Sarah Lombardi gegen Eko Fresh.
von TV-Fan
#1526902
Kaffeesachse hat geschrieben:
TV-Fan hat geschrieben:Am Personal ändert sich bestimmt nix. Von mir aus kann Paulke gegen Ron Ringguth ausgetauscht werden.
Das wird gemacht. Und das erste Duell heißt Sarah Lombardi gegen Eko Fresh.
Ist das von Dauer mit Ron oder kann Paulke nicht? Ich fürchte ein einmaliges Gastspiel von Ron.
von TV-Fan
#1527022
Paulke kommentiert am 14. und 15. Dezember die Pro7 Wintergames. Dann ist er wahrscheinlich am 8. Dezember bloß verhindert und schläfert uns Zuschauer ab 2019 auch wieder bei Schlag den Star ein.
Benutzeravatar
von Fernsehfohlen
#1527643
Bin grad erst bei Spiel 2 angekommen und vielleicht straft mich der weitere Show-Verlauf Lügen, aber ich sehe ehrlich gesagt schwarz für ein spannendes Duell. Eko wirkt wissender, cleverer und sportlicher, zudem hat er den "Männer-Sportbonus". Ich weiß nicht, wo Sarah Lombardi da punkten soll und hätte mir bei Mann vs. Frau ein gegensätzlicheres Duell gewünscht (Body vs. Brain beispielsweise, aber bei der Paarung ist die Lombardi ja eher der größere Trümmer-Promi).

Edit: @Spiel 3: Ernsthaft, ProSieben? :roll:
Benutzeravatar
von eis-fuchsi
#1527657
fand ja Eko überraschend ehrgeizig und er hat kein Spiel einfach so hergeschenkt :D
würde ihn gerne mal sehen, wenn er dann auch mehr gefordert wird ^^
hab aber selber auch geglaubt, daß Sarah mehr punkten könnte

und ja, Ron Ringguth ist deutlich angenehmer und frischer :!:
von TV-Fan
#1527661
Es kam ein bisschen so wie befürchtet bei Sarah. In solchen Shows kann sie halt wenig glänzen. Beim Ninja Warrior Germany Promispecial konnte sie auch nicht überzeugen. Aber immerhin ist sie angetreten.

Bei Grill den Henssler wird man sie bestimmt wiedersehen. Da ist sie gut.

Ron war wirklich gut. Aber ich fürchte ab 2019 ist Paulke wieder am Mikro. Er macht ja leider auch die ProSieben Wintergames.

Ich bin wirklich auf die 6 Paarungen in 2019 gespannt.
  • 1
  • 52
  • 53
  • 54
  • 55
  • 56