ProSieben, Sat.1, kabel eins, sixx, Sat.1 Gold, ProSieben Maxx, kabel eins Doku
Benutzeravatar
von Neo
#1534565
ftde hat geschrieben: Fr 5. Jul 2019, 16:24 Es stimmt schon, dass Sideropoulos immer noch besser ist als Lorielle London es gewesen wäre. Aber trotzdem ist sie keine ganz große Nummer und gerade angesichts dessen waren die Hinweise echt für den Ar***.
Naja, ich fand Lorielle London ja schon immer absurd, deshalb zählt dieses raufraten von Susan für mich nicht. ':)

Und bei Max ists für mich nicht der Indizienfilm mit dem Akzent. Für mich gäbe es nach wie vor auch niemand anderen. Wahrscheinlich wäre das auch noch die größte Überraschung dieser Show, wenn er es nicht wäre.
Stefanie Hertel traue ich alles zu und fände es auch toll, wenn sie dabei wäre - nicht, dass ich daran Zweifel hätte.


Joy von Schnappi macht heutzutage übrigens was Vernünftiges und ist deutlich größer als das Monster. Auch irgendwie traurig, dass ich sowas weiß.
Da würde ich mir noch eher über dieses Froop-Mädchen ("FRUCHTALARM!") Gedanken machen. Mia heißt die und ja, das Wissen darüber ist nochmal trauriger. Passt aber auch besser ins Feld der Prominenten -_-
von Johnny
#1534568
Ernüchtert über die Promiauswahl bin ich deshalb nicht, weil ich es genauso erwartet habe... Klar sollen die großen Ankündigungen im Vorfeld einen ein bisschen anteasern, aber erstens ist es ja jetzt auch nicht die riesige Kunst, mal eine goldene Schallplatte oder eine Goldene Kamera zu bekommen und zweitens kann jemand der mal A-Promi war auch heutzutage gerne mal nur B- oder C-Promi sein. Ehrlich gesagt tue ich mich auch generell sehr schwer damit, deutsche A-Promis zu benennen. Klar, Fußballnationalspieler oder jemand wie Helene Fischer? Von daher finde ich dieses Let's-Dance-Niveau schon irgendwie in Ordnung und erwartbar. Beleidigt wäre ich beim Dschungel-Niveau gewesen, also wenn da die 8. von DSDS 2017 und der 6. der letzten Bachelorette mitsingen würde.

Die Raterei war jedenfalls lustig. Ich frage mich allerdings schon, ob ich die nächsten Male auch noch einschalte. Ich würde zwar jetzt für niemanden direkt meine Hand ins Feuer legen, gehe aber schon davon aus, dass Gil, Max, Hertel, Aminati etc die Teilnehmer sind. Beim Monster bin ich mir noch unsicher, aber Susi Kentikian würde schon Sinn machen, einfach weil sie die "Quotensportlerin" sein könnte. Aber vier Wochen noch weitergucken, wenn man das Gefühl hat, die meisten erraten zu haben? So wichtig ist der Wettbewerb als solcher ja dann auch nicht. Insofern war ich schon etwas traurig, dass der Schmetterling rausgewählt wurde. Die Gesangsleistung war zwar ziemlich mies, aber da hatte ich echt so gar keine Idee und hätte das Mysterium gerne noch zu erraten versucht - auch wenn ich angesichts der Hinweise niemals auf Susan Sideropoulos gekommen wäre...
von Familie Tschiep
#1534569
Wolfsgesicht hat geschrieben: Fr 5. Jul 2019, 15:44 Andererseits für einen Professor der irgendwas mit Kälte (oder Hitze die gekühlt werden muss) zu tun hat. Da passt auch der weiße Planet, weil alle weiße Kittel tragen. Strahlend könnte wieder auf schmelzendes Eis deuten, „mein Auftritt, strahlend“ auch wieder. Helm für einen Schutzanzug.
Max Mutzke ist Professor an einer Musikhochschule.
Benutzeravatar
von ftde
#1534572
Das macht dann schon mindestens 110% :D

Sämtliche Hinweise auf Max sind brauchbarer als irgendeiner auf Susan. So gesehen ist Eltons "zu einfach" Haltung ein kleines bisschen verständlich. Aber die Gesangsstimme allein spricht ja schon für sich.
Benutzeravatar
von Neo
#1534578
Ich will ja nicht nur A-Promis haben, aber eben eine gesunde Mischung. Und irgendwas sollte man schon erreicht haben. Lucy, die ja alle eher im Trashbereich sehen, passte für mich aber perfekt, weil sie einfach einen unfassbaren Erfolg hatte. Wird halt heute unterschätzt.
Soap-Star, der es sonst zu nichts gebracht hat, oder Sohn von (in dem Fall Gil Ofarim) sind für mich halt so Kategorien, die mich extrem anöden. Da kannste auch Jimi Blue Ochsenknecht nehmen und der ist wirklich noch prominenter. Sind eben alles so Leute, die auf Musicalpremieren rumlungern, weil sie schlicht zu viel Zeit haben und so eben die Möglichkeit haben mal wieder was in eine Kamera zu sagen. Man kann natürlich auch bei Leuten wie Kentikian (von der ich einfach mal stark ausgehe) meckern, aber die hat halt was gerissen und das kann man nicht so einfach wegwischen. Sieht man ja auch an den Einspielern, bei wem es etwas zu erzählen gibt und bei wem nicht...


Meine Vorabliste:


Engel
A: Jan Josef Liefers / B: Bülent Ceylan
Hach ja. Mir gefallen ja beide. Facebook Post von Bülent finde ich auch verdächtig, die Hinweise haben auch etwas für sich. Bei Wolke 7 dachte ich aber wieder eher an Liefers. Da gäbe es so ein Lied.
Wird hier aber auch noch ein wenig mehr auseinandergenommen werden....denke ich zumindest.
Ich möchte aber gleich mal die Absurditätslatte nach ganz oben legen und sagen, dass man Blätter im Indizienfilm sah und das englische Wort für Blatt ist leaf - na, klingelts? Wenn das nicht eindeutig nach Liefers schreit! :scream:

Monster
A: Susi Kentikian / B: Joyce Ilg
Bleibe ich einfach mal dabei. Hinweise passen und sind auch nicht so zusammengeklöppelt. Joyce muss natürlich nicht. gestern schrieb mir ne Freundin was von Jasna Fritzi Bauer, an die ich bei kleinen Leuten zwar denken musste, aber zu fern ab von RTL/Pro7. Da wusste ich aber noch nicht, dass sie bei Jerks mitspielt. Wäre also auch eine Überlegung wert, falls jemand noch einen anderen Tipp brauchen sollte. Und irgendwer schrieb ja auch, dass das Monster blond (?!) sei...

Grashüpfer
A: Gil Ofarim / B: Felix Neureuther
Ja gut. Da habe ich mich von der Jury verleiten lassen und war eben komplett auf Sportler gepolt. An so jemanden wie Gil Ofarim wollte ich nicht denken - weiß auch fast nichts über den Typ - auch weil mir der Grashüpfer zu cool, humorvoll und lässig war. So habe ich Gil zumindest nie wahrgenommen. Kann mich da noch an eine Dokureihe mit humoristschen Aspekt erinnern und der hat da alles so bierernst genommen und keinen Gag verstanden, dass es schon sehr peinlich war das anzusehen. Eins von wenigen Dingen, die ich mit ihm verbinde. Ansonsten ploppt bei mir nur Schmuse-Rock (kenne keine Lieder) und Lets Dance auf. Bessere Ideen habe ich aber nicht. Wayne Carpendale wäre für mich auch mit Gil gleichzusetzen, aber über den weiß ich auch null. Vielleicht denke ich nochmal drüber nach.

Panther
A: Stefanie Hertel / B: Mandy "Grace" Capristo
Ja, alles andere würde mich überraschen. Sie kam mir letzte Woche in den Sinn, weil sie sehr unter dem Image des Schlagers leidet und es da eigentlich hinter den Kulissen richtig abgeht, sie Rocker-Freunde hat usw. Glaube, dass sie das in jedem Interview erzählt, deshalb passts. Dann halt noch die ganzen Hinweise, gerade nochmal die gestrigen habens bestätigt.
B kann ich mir jetzt sparen. Mandy war für mich ja dann auch schnell raus. Das war wie gesagt nur das Girlband-Ding.

Kudu
A: Daniel Aminati / B: Detlef D! Soost
Bleibt auch hier dabei. B ebenfalls obsolet.

Kakadu
A: Heinz Hoenig / B: Jürgen vo der Lippe
Dann switche ich mal Jürgen auf B und setze auch Hoenig auf die A.

Eichhörnchen
A: Evil Jared Hasselhoff / B: Samu Haber
Tja, Indizienfilm rein stimmlich ganz klar Samu Haber, Gesang eher Evil Jared. Schenkenberg will ich einfach nicht wahrhaben... -_- Hinweise passen auch besser zu den oben genannten.
Wird aber eventuell noch geswitcht.

Astronaut
A: Max Mutzke / B: Smudo
Jo, würde ich einfach mal bei bleiben, auch wenn Smudo natürlich wegfällt. Künstlich jetzt Nelson Müller oder Bourani/Xavier nehmen mag ich einfach nicht. ^^


FamilieTschiep hat geschrieben:Wie groß ist Max Mutzke eigentlich?
Etwa so groß wie Opdenhövel.
von Familie Tschiep
#1534581
Der Astronaut wirkt größer als Opdi. Es kann sein, dass das Kostüm die Kandidaten durch die Schuhe größer macht.

Es sollen auch ein Unternehmer dabei sein laut Opdi und ein Kinokönig.

Übrigens soll laut Frau Schweinsteiger Herr Neureuther nach Ende der Skikarriere zum Bogenschießen wechseln.
Ich habe bei einem Krieger an einem Soldaten gedacht, Neureuther war Sportsoldat.
Boxen gehörte zur Olympiavorbereitung.
Und er übernahm mal frech die Moderatorenrolle. Er will Moderator werden.
Und ich hoffe, Herr Aminati kann besser singen.

Für Daniel Aminati moderierte mal eine Sendung über die Altsteinzeit, dafür posierte er mit Pfeil und Bogen.
16.59 passt zu Taff.
Bei Spoiler taucht bei ihm bei der Googlesuche auch etwas auf.
Er war beim Promiboxen, das gucke ich nicht.
Nein, der Kudu ist Daniel Aminati.

Markus Schenkenberg lebt jetzt in den USA.
Der Akzent war sehr Nordisch geprägt.
Das passt alles zu dem Eichhörnchen.

Gil ist mehr als der Sohn von. Er ist ein Schauspieler und Sänger.
Das gilt auch für Jimi Blue Ochsenknecht.

Susan sprach in einer vierstündigen Kelly Family Doku über ihre Fanleidenschaft, das dürfte daher nicht unbekannt und Privatsache gewesen sein. Wenn jemand auf die Idee Susan gekommen wäre, hätte es schon ein Hinweis sein können. Die anderen Hinweise ware beknackt. Kein GZSZ. Außerdem war die Kokongeschichte sehr verwirrend.
Benutzeravatar
von Neo
#1534582
Naja, dann hättest du aber auch erstmal auf die Kelly Family kommen müssen und die verbinde ich immer mit Irland.

Und Finnisch kannste nicht mit den anderen skandinavischen Sprachen vergleichen. Selbst die deutsche Sprache hat mit denen mehr gemein.

Familie Tschiep hat geschrieben: Fr 5. Jul 2019, 20:54 Gil ist mehr als der Sohn von. Er ist ein Schauspieler und Sänger.
Das gilt auch für Jimi Blue Ochsenknecht.
Söhne/Töchter von sind immer Schauspieler, Sänger, Moderatoren, Models und Schmuckdesigner. Am besten alles in Kombination.

Mit Aminati hast dann ja auch deinen Unternehmer.
von Familie Tschiep
#1534587
Glückwunsch ftde, du müsstest das Tippspiel gewonnen haben.

Der Regenschirm verwies tatsächlich auf das Lied Umbrella, nicht auf Mary Poppins. Hat damit jemand Let's dance gewonnen? Wie bringt er Gil mit dem Stil in Verbindung und dem guten Ton in Verbindung? Die Diskretion könnte auf die Geheimnis-Serie hinweisen.
Benutzeravatar
von Neo
#1534588
Er singt den Song auf der Bühne und bei Michael Jackson fiel mir ein, dass er den im Zuge der Doku verteidigte, weil er halt ein großer Fan ist.
Diskretion gehört halt zum guten Ton. Und er ist ja so ein anständiges Kerlchen.

Johnny hat geschrieben: Sa 6. Jul 2019, 00:19 Was haltet ihr von Mieze Katz als Monster?
Außer der Größe würde ich da nichts zusammenbekommen.


Zum Runterkommen mal eben den Wikipedia-Eintrag zu Schenkenberg gelesen. Ja, gut.
von Familie Tschiep
#1534593
Ich glaube, es bezieht sich auf Armans Geheimnis.

Die Indizien sind schon hilfreich, wenn man eine Ahnung hat, wonach man sucht. Der gesprochene Text ist meist irreführend, die Bildgestaltung bewusst mehrdeutig.

Joe Cocker ist auf den CD des großen Bellheims vertreten, Rottmann ist eine Figur im großen Bellheim, ein bißchen Spaß muss sein kann man so interpretieren, dass er auch Comedy macht, aber nicht ausschließlich. Die Sieben Zwerge waren an den Kinokassen sehr erfolgreich, dann hätten wir unseren Kinokönig. Bei Berlin kann man auch an den Gripstheater denken.
Benutzeravatar
von eis-fuchsi
#1534633
Blue7 hat geschrieben: Do 4. Jul 2019, 21:06 ProSieben ließt doch Quotenmeter.de Forum. Alles was hier geschrieben angemeckert wird kommt in der Sendung vor.
Ich möchte grüßen :D
ja, das ist mir auch aufgefallen :blush: also, habt ihr denn noch Fragen an Opdenhövel?? >:)
Benutzeravatar
von Fernsehfohlen
#1534636
Ich glaube, meine Liste wird in den nächsten Tagen nicht mehr klüger. Drum haue ich sie jetzt einfach mal raus.

Astronaut: A: Max Mutzke / B: Laith Al Deen
(bisher: A: Max Mutzke / B: Laith Al Deen)

Eichhörnchen: A: Evil Jared Hasselhoff / B: Marcus Schenkenberg
(bisher: A: Evil Jared Hasselhoff / B: David Hasselhoff)

Engel: A: Bülent Ceylan / B: Jan Josef Liefers
(bisher: A: Martin Kesici / B: Jan Josef Liefers)

Grashüpfer: A: Gil Ofarim / B: Michael Stich
(bisher A: Jerome Boateng / B: Michael Stich)

Kakadu: A: Heinz Hoenig / B: Jürgen von der Lippe
(bisher: A: Jürgen von der Lippe / B: Axel Prahl)

Kudu: A: Daniel Aminati / B: Detlef D! Soost
(bisher: A: Daniel Aminati / B: Detlef D! Soost)

Monster: A: Joy Gruttmann (Schnappi) / B: Evelyn Burdecki
(bisher: A: Joyce Ilg / B: Evelyn Burdecki)

Panther: A: Stefanie Hertel / B: Mandy Capristo
(bisher A: Mandy Capristo / B: Carolin Kebekus)


So, jetzt noch an Wolfi schicken... sonst noch was, um sie notariell beglaubigt zu kriegen? :thinking:


Fohlen
von Familie Tschiep
#1534637
eis-fuchsi hat geschrieben: Di 9. Jul 2019, 16:55
Blue7 hat geschrieben: Do 4. Jul 2019, 21:06 ProSieben ließt doch Quotenmeter.de Forum. Alles was hier geschrieben angemeckert wird kommt in der Sendung vor.
Ich möchte grüßen :D
ja, das ist mir auch aufgefallen :blush: also, habt ihr denn noch Fragen an Opdenhövel?? >:)
Wann übernimmt er Wetten, dass?

Ansonsten sollten die Angaben nicht so irreführend sein wie beim Schmetterling. Es sollte schon ein paar Hinweise geben, die auf die Person schließen lassen. Wer die Indizien auseinandernimmt, sollte man schon auf die richtige Idee kommen.

Vielleicht sollte man aufpassen, wen man in so ein Kostüm steckt. Alle Juden in dieser Staffel steckten man diesmal offensichtlich in Insektenkostüme.
Mich interessiert , ob die Indizienfilme schon am Anfang produziert worden sind.
von roymans
#1534643
Familie Tschiep hat geschrieben: Di 9. Jul 2019, 20:23
...
Vielleicht sollte man aufpassen, wen man in so ein Kostüm steckt. Alle Juden in dieser Staffel steckten man diesmal offensichtlich in Insektenkostüme.
...

Really? Was für eine Sichtweise muss man haben, damit einem so etwas auffällt? Der Rest sind alles Christen? Hast du hierzu schon ein Verhältnis Tier zu Protestanten oder Phantasiewesen zu Katholiken ausmachen können? ':)
von Familie Tschiep
#1534644
roymans hat geschrieben: Mi 10. Jul 2019, 09:26
Familie Tschiep hat geschrieben: Di 9. Jul 2019, 20:23
...
Vielleicht sollte man aufpassen, wen man in so ein Kostüm steckt. Alle Juden in dieser Staffel steckten man diesmal offensichtlich in Insektenkostüme.
...

Really? Was für eine Sichtweise muss man haben, damit einem so etwas auffällt? Der Rest sind alles Christen? Hast du hierzu schon ein Verhältnis Tier zu Protestanten oder Phantasiewesen zu Katholiken ausmachen können? ':)
Wenn man die Wikipedia-Artikel durchliest, dann fällt es auf, wobei ich es bei beiden gewusst habe.
Pro Sieben sollte sich schon darüber Gedanken machen.
Benutzeravatar
von Neo
#1534650
Und nicht zu vergessen die ganze Kohle beim Grashüpfer...oder soll man gar Heuschrecke sagen? Sehr verdächtig. -_-
Im Leben wäre ich nicht drauf gekommen...

Dürfen die Promis nicht auch die Kostüme mitbestimmen? Dachte immer, dass es zwar Vorschläge gibt, aber diese auch abgesegnet werden müssen bzw. man da selbst ein wenig die Finger im Spiel haben darf.
Benutzeravatar
von eis-fuchsi
#1534651
das war sicher keine Absicht
da setzt sich doch niemand hin, und überlegt, wer welche Religion hat und wohin man denjenigen stecken könnte ;)
am Ende gewinnt vielleicht ein Christ im Monsterkostüm...auch heikel ;)

mal sehen, ob Opdi darauf auch eingeht xD

wieso seht ihr eigentlich den Astronaut als Favoriten..ich find das Monster hat bissel mehr Unterhaltungswert ^^
von Familie Tschiep
#1534656
Neo hat geschrieben: Mi 10. Jul 2019, 19:56 Und nicht zu vergessen die ganze Kohle beim Grashüpfer...oder soll man gar Heuschrecke sagen? Sehr verdächtig. -_-
Im Leben wäre ich nicht drauf gekommen...
Verdächtig nicht, aber von Pro Sieben unsensibel, unüberlegt und ungeschickt. Auf so etwas muss man eben als Macher achten. Gil hätte ich eher das Kudu-Kostüm angezogen.
Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1534662
Als müsste man heutzutage wirklich alles bedenken um ja absolut politisch korrekt zu sein. Ich seh nicht mal wo das Problem bei Juden und Insekten sein soll. Und auch nicht wo die Absicht sein soll.
Es gibt so offensichtliche Sachen, wenn Frauen Inder werbung immer am Herd stehen, es immer Männer sind die Bier trinken und Auto fahren, immer Frauen den Kindern Schokolade und essen geben und die Wäsche waschen etc..
Regt sich auch keiner auf.
Wenn man jetzt bei Juden und Insekten eine Verbindung sehen will, dann wäre die Frage ob man damit nicht selbst irgendwo antisemitisch ist wenn man da eine Verbindung sieht.
Bei Juden in SS-Uniformen würd ich (und wirklich jeder andere auch) eine sehen und man bräuchte kaum erklären warum, aber eher weniger wenn man in einer maskierungsshow einen Schmetterling und einen Grashüpfer spielt. Das würdest mich eher wie ein konstruierter Skandal aussehen den man ProSieben aufzwängen will.
von roymans
#1534664
Ich frage mich echt, aus welch einer Zeit Menschen kommen, die bei so trivialen Themen eine Verbindung zur Ethnie von Personen herstellen. In meinem Freundeskreis wäre nie jemand darauf gekommen, erst einmal zu prüfen, ob da wohl jemand jüdisch sein könnte. Warum auch? Ändert das etwas?
Brüskierst du dich auch, falls jemand dunkelhäutig sein soll? Bedient ja schließlich auch das Vorurteil, dass alle dunkelhäutigen gut singen können. :face_with_rolling_eyes:
von Familie Tschiep
#1534674
Ich wusste es vorher, das war ja alles öffentlich. Bei Susan habe ich mir überlegt, ob das die intensive Verwandlung war, weil sie konventiert ist, sie hat ja darüber in Talkshows darüber geredet. Bei Gil gehe ich davon aus, dass er eher 3-Tage-Jude ist, sprich sehr säkulär.
Übrigens ist das Judentum keine Ethnie, sondern eine Religion. Man kann gut deutsch und jüdisch sein, wie man deutsch und christlich und deutsch und islamisch sein kann.
Die Indizien weisen ja auf den Migrationshintergrund hin, beispielsweise bei Bülent Ceylan, Susi Kentikian und Markus Schenkenberg.

Das Absichtslose ist eher das Problem, nicht das Gewollte. Insekten krabbeln und lösen bei manchen negative Assoziationen aus , wobei sich das durch Rettet die Bienen-Kampagne in Bayern und der Kampf gegen den Insektensterben ändert. Insekten wurden ja in der Landwirtschaft oft als Schädlinge betrachtet, das dürfte nachwirken.

Hätte man Gil in den Kudu gesteckt, wäre es okay.
  • 1
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 24