ProSieben, Sat.1, kabel eins, sixx, Sat.1 Gold, ProSieben Maxx, kabel eins Doku
Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1541836
Morgen kommt eine neue Pro7 Show (yey). Und zwar ohne Publikum (yey).

Ihr könnt die Promis während ihrer schlaflosen Stunden übrigens „Big Brother“-Like beobachten. Noch wird relativ viel gequatscht. Klick
Benutzeravatar
von Scooter
#1541865
Ein Haken hat die Show aber noch.
Was ist wenn bis zur Live Show alle schon eingepennt sind? xd
Und was wird unter einschlafen verstanden? Nur mal für 10 Minuten weg sein. Ist man dann schon raus?
Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1541902
Ok, sie gehen einfach davon aus dass niemand einschläft. Wirken alle auch recht wach.
Ich könnte auch schwören vor 2 Wochen wurden 9 Promis angekündigt.

Bis jetzt handelt es sich um Mittelmäßige Unterhaltung. Das fehlende Publikum tut dem ganzen auch kaum gut.

Edit (21:20 Uhr): Es ist jetzt langweilig.
Benutzeravatar
von Fernsehfohlen
#1541914
Ich bin nach ca. einer Stunde ausgestiegen, war mir echt zu belanglos. Glaube aber, das wäre mit Publikum auch nicht groß anders gewesen, die Spiele sind einfach nicht doll und die Bestrafung da auf dem Bett ist auch echt lame. Das wird doch der nächste zünftige Show-Flop, kann ich mir nicht anders vorstellen.
Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1541916
Für das Konzept der Show ist das fehlende Publikum sogar förderlich.
Aber eine Show die darauf zielt dass die Promis einschlafen - dass man da selbst als Zuschauer gelangweilt ist lag da irgendwo auf der Hand.
Ich würde es auch nur einmal sehen und überleg auch schon mich einfach schlafen zu legen.
Ich bin gespannt welche Schlagzeile man sich morgen einfallen lässt :D

Immerhin schalten schlafende Zuschauer nicht weg.
Benutzeravatar
von Fernsehfohlen
#1541919
Naja, meines Erachtens gibt diese Idee nur spannenden Stoff für richtig harte Reality her - also mit masochistischen Freaks, die für ein Preisgeld dazu bereit gewesen wären, sich über wirklich viele Tage da durchzuquälen und die Gegner zu übertrumpfen. Nennt mich Voyeurist, aber mir fehlt da jedes Extrem: Man sieht da eine Riege an B- bis G-Promis, die angemüdet (60 Stunden finde ich sooooo krass jetzt nicht, kenne auch Leute, die ganz freiwillig zwei Tage schon durchgemacht haben) auf Stühlen hockt, Kinderspiele wie Kartenhäuschen bauen oder Slusheis essen spielt und sich als "Bestrafung" dann ins Bett legen muss. Wow.

Das ist doch läppsch hoch zehn und ich sehe da überhaupt kein Live-Potenzial drin - es sei denn als Internet-Livestream a la "Big Brother" in seinen Hype-Zeiten für die Hardcore-Fans, die Bock drauf haben, sich das so lange anzuschauen, bis der Sieger (also derjenige, der am längsten durchhält) feststeht. Das hätte ich zumindest am Reißbrett für interessant erachtet, auch unter sozialen Gesichtspunkten. Ob Paula Lambert oder die olle Ochsenknecht jetzt nach 60 Stunden Schlafentzug häufiger blinzeln muss... joar. Keine Ahnung, wer sowas aufregend findet, ich nicht.

Zumal die "wissenschaftliche Fundierung" hier ja auch äußerst dünn war: "Ja, also, dass der Simon jetzt das Eis schneller gegessen hat als vor zwei Tagen, kann daran liegen, dass er unter Adrenalin steht - oder er hat jetzt den Trick genutzt, den Gaumen mit der Zunge zu wärmen." - "Ne, hab ich nicht." - "Ja... aber schon toll, was er da nach 60 Stunden leistet."
Jau, absolut.

Also müsste ich diese Show reviewen, ich hätte sie ziemlich auseinander genommen. ^^


Fohlen
Benutzeravatar
von Sid
#1541920
Ich brauchte eben eine Geräuschkulisse und habe daher aus Neugier reingeschaltet. Hätte ich es konzentriert und freiwillig geschaut, wäre ich rasch ausgestiegen - Fohlen sagte ja schon, wie belanglos, wenig aussagekräftig und lasch das alles ist.

Hätte ich es für eine Kritik schauen müssen - es wäre eine kleine Qual gewesen.

So hingegen habe ich den wunderbaren Jürgen Kluckert in Aktion erleben dürfen und eine patzige Paula Lambert, die das Format beschimpft, weil es ihr zu doof ist. :) Sinngemäß zitiert: "Ich bin hier her gekommen, weil ich dachte, dass die Show ein wissenschaftliches Experiment ist, das Erkentnisse liefert und einordnet ... und jetzt ... *wedelt genervt mit den Händen*"
Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1541921
Ohhh jetzt läuft da alles etwas aus dem Ruder ':)
Bei carpendale hat man aber schon als das Bett kam gemerkt dass der null Bock mehr auf diese Show hatte. Und dass der sich gefragt hat warum er überhaupt zugesagt hat :')
Zum Glück hat Lambert nicht mitbekommen dass der/die eine da auch nach Hause gegangen ist. Da hätte die garantiert mitgemacht. Aber auch mal interessant ne Show zu haben wo wirklich niemand, weder Teilnehmer noch Zuschauer, Lust drauf haben ^^

Ja Kluckert war schon das Highlight und Lambert tatsächlich die interessanteste von allen. Also die einzige die ein bisschen würzt. Der Rest wurde ja nur von Spiel zu Spiel geschliffen und hat nix mehr aus dem Mund bekommen.
Bin auch nur noch wach weil ich es schon so weit geschafft hab und jetzt nicht aufgeben will :) Ich bin jetzt quasi Teilnehmer!!!

Was mich beim Publikum ja interessiert hätte: Ob die geblieben wären. Ich wäre spätestens jetzt gegangen.

Sid hat geschrieben: Sa 14. Mär 2020, 23:15 Hätte ich es für eine Kritik schauen müssen - es wäre eine kleine Qual gewesen.
Gibts eigentlich einen glücklichen der es rezensieren muss? Oder dürfen sich alle drücken? :)
Benutzeravatar
von Sid
#1541922
Wolfsgesicht hat geschrieben: Sa 14. Mär 2020, 23:21
Sid hat geschrieben: Sa 14. Mär 2020, 23:15 Hätte ich es für eine Kritik schauen müssen - es wäre eine kleine Qual gewesen.
Gibts eigentlich einen glücklichen der es rezensieren muss? Oder dürfen sich alle drücken? :)
In weiser Voraussicht haben wir unsere Arbeitskräfte auf andere Themen verteilt - auch ohne ständige "X wegen Corona abgesagt/verschoben/neu aufgestellt"-News gäbe es genug zu tun und so eine ziemlich eindeutig auf eine einmalige Sache ausgerichtete Show mit sehr viel Scheinprominenz hat sich da nicht aufgedrängt. :)
Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1541924
Doofes Ende. Wer am schnellsten auf den Buzzer haut hat gewonnen - wow. Das wäre ja ok gewesen wenn man das kommuniziert hätte dass in dem Fall auch die Schnelligkeit zählt. Da wurde ja nur gesagt man soll auf den Buzzer hauen um zu zeigen dass man noch wach ist, nicht dass das auch die Show entscheidet.

Aber sowieso ne blöde Show. Danke dass es endlich vorbei ist.
von infernogott
#1541925
Die Show kommt in meine Hall of Fame der Shows die so schlecht waren, dass sie schon wieder gut waren. Frage mich ob das Publikum auch gegangen wäre, wenn es eins gegeben hätte :')
Benutzeravatar
von little_big_man
#1541927
Ich hatte die Show mal aufgenommen, weil das so doof klang, dass ich dachte, das muss ich mal sehen, aber selbst mit Abspiel-Tempo 2.5, auf das ich es schlussendlich hochgedreht hatte, hat mich die Sendung eher selbst zum einschlafen gebracht als die Promis. Und dann endete die Aufnahme natürlich auch noch viel zu früh, da die Sendung wohl komplett überzogen wurde. Ich konnte dann gerade noch auf Live wechseln und da waren dann drei Kandidaten schon raus und es kam gerade das unfassbare Finale, bei dem wohl max. 2-3 Kandiaten überhaupt verstanden haben, um was es ging....nämlich überhaupt nich mehr ums titelgebende nicht einschlafen.

Also eine schlechtere Show als das zu produzieren, wäre schon fast eine Challenge. Ups, habe ich da jetzt gerade die nächste grosse Pro7 Live-Show gespoilert?
Benutzeravatar
von EPFAN
#1541928
Eins muss man Pro7 aber heute lassen: So wenig Werbung gabs wirklich selten. Wäre das jetzt Schlag den.. gewesen, ein Traum.