Alles zum Pay-TV und zu den Streaming-Plattformen (Netflix, Prime, YouTube etc.)
von Waterboy
#1520715
redlock hat geschrieben:
Waterboy hat geschrieben:Amazon erhöht nach starken börsenzahlen ik Amerika ab Mai die Prime Gebühr von 99 auf 119 Dollar pro Monat.
Wohl eher pro Jahr, oder :?:
upps sorry, verschrieben ;)


AMAZON PRIME HIGHLIGHTS MAI 2018

Neue Serien & Staffeln

American Crime: Staffeln 1 und 2 ab 1. Mai
The Looming Tower: Staffel 1 in der Synchro ab 4. Mai
You are Wanted: Staffel 2 ab 18. Mai
SIX: Staffel 2 ab 29. Mai (Deutschlandpremiere)

Neue Filme

„Transformers: The Last Knight“: Ab 2. Mai
„Song to Song“: Ab 2. Mai
„Beyond Skyline“: Ab 5. Mai
„The Big Sick“: Ab 16. Mai
„The Purge: Election Year“: Ab 26. Mai
von Vittel
#1520718
Die Serienauswahl ist ein bisschen mau, Transformers und Beyond Skyline werde ich mir mal antun.

Naja, mit Terror, Sneaky Pete und Fear the Walking Dead bin ich erst mal beschäftigt.
von Sentinel2003
#1521448
Vittel hat geschrieben:Die Serienauswahl ist ein bisschen mau, Transformers und Beyond Skyline werde ich mir mal antun.

Naja, mit Terror, Sneaky Pete und Fear the Walking Dead bin ich erst mal beschäftigt.


.....es ist halt nicht Netflix, die gefühlt das Dreifache jeden Monat am Start haben.... :wink: 8)
von Vittel
#1521475
Ja, so fair muss man bleiben und darf Amazon nicht mit Netflix vergleichen. Der Prime Video Anteil in den jährlichen Gesamtkosten von (bald bei mir) 69€ beträgt ca. 20€, also keine 2€ pro Monat: 29€ Versand, ca. 10€ Cloudspeicher, ca. 10€ Music, bleiben 20€ für Video. Ich supporte sogar noch RBTV über Twitch prime mit 2€ pro Monat, sind noch mal 24€ im Jahr, die Amazon für mich bezahlt.

Ich nutze diese Angebote alle recht intensiv, für mich geht die Rechnung noch voll auf, auch wenn das Film- und Serienangebot mal nicht so toll ist.

Alleine für Fear the Walking Dead lohnt sich das, die Folge von Montag war eine der besten Folgen beider Zombieserien überhaupt.
von Sergej
#1521477
Ich wäre ja für einen Prime Pro Zugang, man bezahlt etwas mehr (20-30€) und bekommt dafür zusatzinhalte, die man sonst bezahlen muss. Am besten als zusatzoption die man auch monatlich abbestellen kann.
von Vittel
#1521484
Mit 20-30€ (zusätzlich) ist das aktuell vermutlich nicht realisierbar, wenn jeder einzelne Film 3-5€ pro Leihvorgang kostet.

Da haben die Rechteinhaber andere Zahlungsvorstellungen denke ich.
Benutzeravatar
von LittleQ
#1521546
You are wanted

Season 2 ist online. Gerade bei der zweiten Folge und ich bin wieder mega angetan. Ziemlich spannend bisher.
von Sentinel2003
#1521564
Sergej hat geschrieben:Ich wäre ja für einen Prime Pro Zugang, man bezahlt etwas mehr (20-30€) und bekommt dafür zusatzinhalte, die man sonst bezahlen muss. Am besten als zusatzoption die man auch monatlich abbestellen kann.

Jepp, ich ärgere mich jedes mal, daß man für NEUE Filme noch was dazu zahlen muß! Bei Netflix sind eben ALLE Filme im Abo - Preis drin!


Von mir aus würde ich auch nen 5er mehr bezahlen bei Amazon, wenn dann ALLE Filme mit drin sind, und, man nicht noch zusätzlich Kohle bezahlen muß.



@LittleQ: sag das mal den Usern bei den vielen Usern bei den "Serienjunkies"! Da hat schon Staffel 1 - "YAW" - einen mega Hass bekommen, das kann man sich nicht vorstellen... :roll: :oops:
Benutzeravatar
von LittleQ
#1521569
Naja...bei Amazon Prime hat das ja ganz gute Bewertungen gesammelt. 4 von 5 Sternen ist nicht so schlecht und mit vielen der Rezensionen kann ich eigentlich auch was anfangen. Ist ganz gut, geht aber eben noch besser.
von Sergej
#1521572
@Sentinel2003
Die Spinnen dann wohl bzw. wollen es halt schlecht finden weil es aus Deutschland kommt und wahrscheinlich weil die falschen drin mit spielen. S1 war jetzt keine Überserie aber auch keine schlechte Action Serie. Mal gucken wie S2 wird.
von Sentinel2003
#1521581
Sergej hat geschrieben:@Sentinel2003
Die Spinnen dann wohl bzw. wollen es halt schlecht finden weil es aus Deutschland kommt und wahrscheinlich weil die falschen drin mit spielen. S1 war jetzt keine Überserie aber auch keine schlechte Action Serie. Mal gucken wie S2 wird.


@Sergej: ähm ja, vollste Zustimmung, die Spinnen total! Ist aber, glaube fast nur, weil im dortigen Forum, ich schätze mal, zu 99pro der User, Schweighöfer nicht ab können!


Und, ja, da viele User ja immer wieder betonen, daß die "Serienjunkies" ein Forum ist für Ami - Serien und nicht für Deutsche!!


Aber, im Umkehrschluß dafür "Dark" in den Himmel heben :!: ...hey, das ist eine "Deutsche Serie", könnte man denen aber entgegnen!!! :roll: :oops:
von Waterboy
#1521598
Meine Güte Sentinel dann Les halt nicht immer in dem Forum vom serienjunkie. Das sind doch auch nur ganz normale Leute und jeder hat halt einen anderen Geschmack.
Du machst doch quasi genau das gleiche, dauernd Gegend das wettern was dir nicht gefällt.

Und ich hab mir jetzt noch einmal zwei folgen der neuen Staffel von YAW angeschaut und für mich beschlossen das ich nicht weiter schauen werden. Technisch perfekt gemacht, aber die Dialoge, die massigen logiklöcher und die schwache Story, nein danke.
Trotzdem gönn ich jedem den die Serie gefällt seinen Spaß. Ich werde hier jetzt auch nicht monatelang schreiben wie mies YAW doch ist. Wozu auch?

Da nutze ich meine Zeit lieber sinnvoller und schaue die neue Staffel von 13 reasons why oder Babylon Berlin als Wiederholung
von Sergej
#1521608
Beides Krimis, Bayblon Berlin hatte ich gesehen, ja das geht auch, keine Ahnung was das Ende da bedeuten soll, mal sehen was die nächste Staffel bringt. 13 reasons why ist ja keine deutsche Serie, habe die auch nicht vor zu gucken, so sehr interessieren mich Krimis dann doch nicht. Weissensee ist noch gut, Dark geht auch. Die beste deutsche Serie ist nach wie vor Tatortreiniger.
von Waterboy
#1521609
13 Reasons Why ist doch kein Krimi ? :shock:

Die realistischte Serie vor allem was den Alltag von Polizei abdeckt ist nach wie vor und unerreicht Abschnitt 40 (viel zu früh von uns gegangen).

Ansonsten bietet die Serienwelt soviel an Auswahl, auch im deutschen Lande, das für jedne Geschmack was dabei sein sollte.
von Sergej
#1521610
Waterboy hat geschrieben:13 Reasons Why ist doch kein Krimi ? :shock:

Die realistischte Serie vor allem was den Alltag von Polizei abdeckt ist nach wie vor und unerreicht Abschnitt 40 (viel zu früh von uns gegangen).

Ansonsten bietet die Serienwelt soviel an Auswahl, auch im deutschen Lande, das für jedne Geschmack was dabei sein sollte.
Genres: Serien, Crime-/Krimiserien, Dramaserien, Thrillerserien, US-Serien
So wird es doch bei Netflix geführt und es geht doch um einen Mordfall, egal da gucke ich lieber 3% oder The Rain vielleicht danach.
von Waterboy
#1521611
Es geht um keinen Mordfall, sondern um einen Selbstmord.

Aber egal.
von Sergej
#1521612
Waterboy hat geschrieben:Es geht um keinen Mordfall, sondern um einen Selbstmord.

Aber egal.
Ja wie auch immer, habe jetzt mal den Trailer gesehen, ist sicher ganz nett, aber da habe ich andere Serien die ich vorher mal beginnen würde oder weiter schauen will. Bei den vielen Serien kann man eh nur einen Bruchteil gucken, gerade bei Netflix. SciFi, Superhelden oder Fantasy Serien haben da bei mir eh Vorrang. Mehr als 2-3 Folgen am Tag gucke ich aber auch nicht mehr, wenn überhaupt.
Benutzeravatar
von redlock
#1521615
Waterboy hat geschrieben: Da nutze ich meine Zeit lieber sinnvoller und schaue die neue Staffel von 13 reasons why
Ich habe beschlossen mir diese zweite Staffel zu ersparen.
Ich fand S1 toll und für mich war das Ende der Staffel sehr gelungen. Meiner Meinung nach war das eine in sich abgeschlossene Handlung. Da brauch ich keine Zugabe. Das Netflix aus kommerziellen Gründen eine S2 hat produzieren lassen -- nun, so ist halt das TV Geschäft und Netflix verhält sich da wie jeder andere traditionelle Anbieter. Da kann ich ihnen keinen großen Vorwurf machen.
Ich werde allerdings mit großem Interesse deine hoffentlich irgendwann kommende Review zur zweiten Staffel lesen. :)
von Sergej
#1521618
Ja Netflix bestellte ja auch eine Fortsetzung von Haus des Geldes, was genausowenig eine brauch. Sollen die lieber abgesetzte Serien retten, Lucifer bräuchte einen Abschluss oder Timeless.
von Waterboy
#1521793
Amazon Video Higlights Juni 2018

Serien

Homeland - Staffel 6, ab 1. Juni
Dietland - Staffel 1, ab 5. Juni
4 Blocks - Staffel 1, ab 13. Juni
Goliath - Staffel 2, ab 15. Juni
Preacher - Staffel 3, ab 25. Juni
Hap and Leonard - Staffel 3, ab 28. Juni

Filme

The Party, ab 1. Juni
Spacewalker, ab 5. Juni
Darkland, ab 12. Juni
Der Wein und der Wind, ab 14. Juni
Ein ganzes halbes Jahr, ab 15. Juni
American Honey, ab 23. Juni
Die letzten Krieger, ab 23. Juni

Neues zum Leihen und Kaufen

Criminal Squad - kaufen ab 1. Juni, leihen ab 7. Juni
Der seidene Faden - kaufen ab 1. Juni, leihen ab 7. Jun
The Disaster Artist - kaufen ab 7. Juni, leihen ab 14. Juni
Wind River - kaufen und leihen, ab 7. Juni
Fifty Shades of Grey: Befreite Lust - kaufen ab 8. Juni, leihen ab 14. Juni
Shape of Water: Das Flüstern des Wassers - kaufen ab 14. Juni, leihen ab 28. Juni
Die Verlegerin - kaufen, ab 22. Juni, leihen ab 28. Juni
von Sentinel2003
#1521808
Mich nerven immer mehr die Zusatzkosten für Filme und Serien!! :oops:

Da muß man ja momentan echt fast mit der Lupe suchen, um Serien und Filme zu finden, die im Abo enthalten sind und nichts extra kosten!

---------------------------------------------------------------------------------


Zum ersten mal überhaupt, daß ich gesternAbend solch riesige Probleme mit dem Fire Stick hatte, daß der andauernd abgekackt ist!! Laut PYUR ist das Modem völlig veraltet, ich kriege ein neues Gerät....
von Sergej
#1521810
Also bei mir auf der xbox one kann man das filtern, also nur prime. Für den preis und die Zusatzangebote aber immer noch OK. Ich komme so oder so nicht hinterher, also gibt's für mich noch genug bei Amazon oder Netflix.
von Vittel
#1521841
Auf Homeland Staffel 6 freue ich mich, so viel schafft man im Sommer ohnehin nicht.


@Sentinel
Ich kann auf allen Geräten filtern und mir nur prime Titel anzeigen lassen, aber ich nutze auch keinen Firestick sondern Android, PC und einen BD-Player, da geht es sehr leicht.
  • 1
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18