von Kingsdale
#1538339
Ich empfand die erste Folge als sehr Spannend und Aufregend. Die war sehr gut inszeniert. Folge 2 schwächte dann schon enorm ab, wobei sie allerdings nicht Uninteressant oder gar Langweilig war. Es macht Neugierig was noch kommt und sicherlich werde ich mir die nächsten Folgen auch anschauen.
Vielmehr bin ich aber auf die dreiteilige Mini-Serie von BBC gespannt. Der Trailer ist der Hammer und zeigt uns ein Remake des ersten Films, das uns auch in das Jahr zurück nimmt! Ich denke, das wird ein echtes Highlight.
#1538347
Kann übrigens ein Hörbuch empfehlen. Lief im Radio - gibts auch zu kaufen. Gesprochen von Andreas Fröhlich (sowieso der beste Sprecher (neben David Nathan)) und war wirklich schön gemacht (sogar mit Musik) und zieht einen sofort in den Bann. Die Geschichte ist ja sowieso immer wieder toll.

Kaufen kaufen kaufen

Eine Serie halte ich für schwierig. Das ist eine Geschichte die bei mir im Kopf lebt und wo ich diverse Vorstellungen habe wie das aussieht - einfach weil ich’s oft gehört hab. Eine Serie wird mir ja zeigen wie sie sich das vorstellt und wird auch davon abweichen. Glaub nicht dass ich damit glücklich werden würde beim sehen, wenn ich die Geschichte mehrfach geträumt habe :D
von Mr. Cutty
#1538353
Kingsdale hat geschrieben: So 10. Nov 2019, 15:15 Vielmehr bin ich aber auf die dreiteilige Mini-Serie von BBC gespannt. Der Trailer ist der Hammer und zeigt uns ein Remake des ersten Films, das uns auch in das Jahr zurück nimmt! Ich denke, das wird ein echtes Highlight.
Welcher erster Film? "Kampf der Welten" (dt. Titel) aus dem Jahr 1953? Der spielte aber auch in der Zeit. Die BBC-Mini-Serie spielt gegen Ende des 19. Jahrhunderts.

Auf die bin ich genauso gespannt, der Trailer und auch das was ich schon sehen könnte, lässt mein Herz höher schlagen. Hoffentlich wird man nicht enttäuscht.

Man hatte ein entsprechendes Budget und die technischen Möglichkeiten. Wenn man das alles schon damals in den 1980ern bei den "The Tripods" alles gehabt hätte. Für damalige BBC-Verhähltnisse war die Serie einfach zu teuer, es wurde viel improvisiert, und deshalb hat man die nach der 2. Staffel eingestellt und nie zu Ende geführt.
Benutzeravatar
von Blue7
#1538370
Fand die Serie bisher uch eher mässig. Folge 1 ging gegen Ende, aber die 2. Folge war doch total belanglos und langweilig. Da muss ich meinem Vorschreiber anschließen. Das gute. In 6 Folgen ist es zur Not Vorbei :D