Das Erste, ZDF, Dritte (WDR, NDR etc.), Spartensender von ARD & ZDF (One, ZDFneo, ZDFinfo etc.)
Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1533107
P-Joker hat geschrieben: So 2. Jun 2019, 22:27 Nur mal so zwischendurch ...
Kann mir mal jemand erklären was "Anne Will" bei "Shows aus Deutschland" zu suchen hat?
Seit wann ist ein Polit-Talk eine Show?

Dagegen findet man eine echte Show (Wer weiß denn sowas?) bei "Das Erste und die Dritten".
Schon seltsam so etwas.
Das muss noch hin und her geschoben werden. Außerdem ist eine Talk-Show durchaus eine Show. Nahezu alles was kein (Kurz-)Film oder keine Serie ist ist eine Show. Selbst etwas auf YouTube, beispielsweise die Reihe "Wie schmeckt...?" von Malwanne ist streng genommen eine Show. In dem speziellen Fall dann eine Koch-Show.
von Kaffeesachse
#1533108
P-Joker hat geschrieben: So 2. Jun 2019, 22:27 Nur mal so zwischendurch ...
Kann mir mal jemand erklären was "Anne Will" bei "Shows aus Deutschland" zu suchen hat?
Seit wann ist ein Polit-Talk eine Show?

Dagegen findet man eine echte Show (Wer weiß denn sowas?) bei "Das Erste und die Dritten".
Schon seltsam so etwas.
Herrschaftszeiten, ich hab's doch nur gut gemeint ... So weit ich das verstanden hatte, konnte man wohl in den Threads unter den Fernsehsendern nichts mehr posten. Da das zu Will und Maischberger alles beim Lanz gelandet war (bitte frag jetzt nicht dort, was das da verloren hat), hab ich die Threads einfach mal hierher verschoben. Da ja die Senderforen eh verschwinden, muss das sowieso irgenndwo hin. Und wenn dann am Ende des Prizesses mal klar ist, wie das ganze aussieht, dann muss der Thread entweder hierbleiben oder halt noch mal verschoben werden.
Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1533109
Kaffeesachse hat geschrieben: So 2. Jun 2019, 23:06 Da das zu Will und Maischberger alles beim Lanz gelandet war (bitte frag jetzt nicht dort, was das da verloren hat), hab ich die Threads einfach mal hierher verschoben.
Mir juckt es in den Fingern...
Benutzeravatar
von LittleQ
#1533113
Ich hab heute mal wieder seit Jahren Anne Will gesehen, nachdem mir heute dieser Thread hier ins Auge gestochen hat und fand ihn gar nicht sooo schlecht, was auch daran lag, dass man sich in der Runde nicht wieder sinnbefreit geboxt hat.
Vielleicht guck ich ab und zu mal wieder rein.
Benutzeravatar
von Neo
#1533118
Ja, das war auch ganz nett gedacht mit den drei Frauen gegenüber. Man hat auch Neubauer gut eingebaut, auch wenn es teilweise wirklich extrem nervte. Diese Attitüde muss nicht.
von TorianKel77
#1533124
Röttgen ist zwischendurch arg aufs Glatteis gelaufen. Da haben ihn die Damen bei dem CO2-Thema ziemlich bloßgestellt, und das obwohl seine Frage der Ausgestaltung einer CO2-Steuer eigentlich erstmal sinnvoll war.
von TV-Fan
#1533515
ANNE WILL am 16. Juni 2019 um 21:45 Uhr im Ersten: Zusammenhalt gesucht - schaffen Union und SPD das noch?

Die Große Koalition verliert immer mehr an Unterstützung in der Bevölkerung. Der drohende Bruch des Bündnisses und die Frage nach der Kanzlerkandidatur überschatten die Regierungsarbeit. Obwohl Union und SPD für den Zusammenhalt Deutschlands angetreten sind, zeigen Umfragen und Wahlergebnisse: Die Spaltung Deutschlands zwischen Ost und West, Jung und Alt, Stadt und Land scheint zuzunehmen. Können die Regierungspartner in dieser Lage das Land einen? Finden Union und SPD noch gemeinsame Projekte? Oder sind sie dafür zu sehr mit sich selbst beschäftigt?

Zu Gast bei Anne Will:
Franziska Giffey (SPD, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen
und Jugend)
Volker Bouffier (CDU, Ministerpräsident von Hessen)
Clemens Fuest (Präsident des ifo Instituts - Leibniz-Institut für
Wirtschaftsforschung an der Universität München e.V.)
Dagmar Rosenfeld (Chefredakteurin der "Welt")
Albrecht von Lucke (Publizist)

https://www.presseportal.de/pm/6694/4297566
  • 1
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27