Seitenbreite:
+
-
Helligkeit:
Aktuelle Zeit: Di 22. Jan 2019, 06:11




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1  2  3  Nächste
BeitragDo 20. Sep 2012, 09:56 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
Wieso ist das n Spoiler? Lief die Folge noch nicht?

_________________
Bild
"What really counts isn't being with or like or defined by anyone or anything else... but just being the best at being you"


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 20. Sep 2012, 10:31 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Stefan hat geschrieben:
Wieso ist das n Spoiler? Lief die Folge noch nicht?


Doch, aber ich will das Finale ja niemandem verderben, der ausversehen hier reinklickt bevor er es gesehen hat. Klar, ich könnte auch "selbst Schuld" sagen, aber so ein Rücksichts-Spoiler kostet mich ja nichts...

Und du schaust es ja eh nicht, also hast du hier sowieso nichts zu melden. Geh doch SGU schauen... :P


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 20. Sep 2012, 10:38 
Inventar
Benutzeravatar
 
 
little_big_man hat geschrieben:
Stefan hat geschrieben:
Wieso ist das n Spoiler? Lief die Folge noch nicht?


Doch, aber ich will das Finale ja niemandem verderben, der ausversehen hier reinklickt bevor er es gesehen hat. Klar, ich könnte auch "selbst Schuld" sagen, aber so ein Rücksichts-Spoiler kostet mich ja nichts...

Und du schaust es ja eh nicht, also hast du hier sowieso nichts zu melden. Geh doch SGU schauen... :P


Zu viel Rücksicht ist ekelhaft :evil: :mrgreen:

Bild

_________________
Bild
"What really counts isn't being with or like or defined by anyone or anything else... but just being the best at being you"


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 20. Sep 2012, 11:20 
Fernsehboss
 
 
little_big_man hat geschrieben:
Final-Spoiler:
versteckter Inhalt:
FUCK!!!

Naja, wenigstens hat trotzdem ein toller Player gewonnen und nicht so ein dämlicher Floater (der grosse positive Unterschied zu Survivor S19), aber es ist trotzdem deprimierend, wenn einer das mit grossem Abstand beste Game in 14 Staffeln spielt und dann trotzdem nicht zum Sieger gekrönt wird... :(

Und WTF hat sich das Publikum nur gedacht bei ihrer Entscheidung? Da hat man mit Dan, Ian oder sogar Boogie drei tolle Player zur Wahl oder mit Britney eine richtig sympathische Frau....und am Ende gewinnt ausgerechnet der schlechte Loser Frank? Ich fand den im Game ja auch ok, aber in der Jury hat der bei mir jeglichen Kredit verspielt... :roll:

Ich seh das anders und bin froh über den Gewinner.
versteckter Inhalt:
100% verdient aufgrund Dans großem Coachvorteil und 3 Wochen nomischutz. Dan hat gut gespielt, allerdings ziemlich ekelhaft und das sage ich obwohl ich Dr. Wills Game absolut geliebt habe.
So bitter war Frank auch nicht, er mochte Dan eben nie besonders. Der Vote ging 6:1 aus also lag es sicher nicht an Franks "bitterness". Ich freue mich über Americas Fav hm, dass war auch verdient wenn man bedenkt wieviel von Anfang schon gegen ihn lief ohne das er großartig was dafür konnte.

Ian hat schon verdient gewonnen auch wenn das viele nicht so sehen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 4. Jul 2013, 19:10 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Die neue Staffel läuft seit einer Woche (diesmal in einer super-sized version)....und ich weiss, dass es wohl kaum jemanden hier interessieren dürfte.

Trotzdem muss ich gerade meine Freude loswerden, dass endlich einmal der mit Abstand dämlichste und idiotischste Player der Staffel (wenn nicht der gesamten BB-History) sogleich als erstes rausgewählt worden ist...vor allem wenn man noch gelesen hat, wie rassistisch sich David und Arryn im Live-Feed mehrfach geäussert haben sollen, so dass sie bei BB-UK oder auch in Deutschland längst rausgeworfen worden wären.

Ansonsten finde ich nämlich ist der Cast wohl einer der erfolgsversprechendsten seit vielen Jahren (wenn man Rückkehrer nicht zählt, wo die Produzenten natürlich bereits wussten, wer für gutes TV sorgt). Ich freue mich deshalb jetzt umso mehr auf den Rest der Staffel, welche mit einem Verbleib von David für mich gleich sehr viel Potential und Lust weiter zu schauen verloren hätte......deshalb habe ich bisher auch nichts zur Staffel geschrieben, weil ich warten wollte, in welche Richtung die Eviction und somit die ganze Balance der Staffel geht...

Mein bisheriger Favourit: Amanda

Potential sehe ich aber auch bei Helen, Candice, Elissa, Nick, Andy und ev. McCrae, wenn er zukünftig etwas "man up"t...

Auf meiner persönlichen Abschussliste hätte ich als nächstes Aaryn und Judd...Jessie und Jeremy dürften auch gerne bald folgen...


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 5. Jul 2013, 14:56 
Vorstandsvorsitzende/r
Benutzeravatar
 
 
Ich habs mal wieder mit BB USA versucht, aber für mich ist das einfach kein richtiges Big Brother. Es stören mich einfach zu viele Dinge:
- keine tägliche Zusammenfassung, die 3 Sendungen pro Woche sind viel zu lückenhaft und hektisch zusammengeschnitten
- die Bewohner sind insgesamt zu unnatürlich und attraktiv. Ich will keinen Jersey Shore-Cast bei BB
- die Zuschauer haben keinerlei Einfluss auf die Rauswürfe
- die Bewohner gehen alle mit der Prämisse rein, das beste Spiel zu spielen. Es geht dort nicht darum, sich natürlich und "echt" zu zeigen, sondern durch Strategien, Lügen und Intrigen bewusst Allianzen zu bilden und sich gegenseitig etwas vorzumachen. Ich bin da aber altmodisch und bevorzuge das Prinzip "Zeig mir dein Gesicht, zeig mir wer du wirklich bist. Bleib dir treu, verstell dich nicht." ;)

Das sind alles Punkte, die mir einfach überhaupt nicht zusagen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 5. Jul 2013, 15:27 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Ja, BB-USA ist nun mal ein reines Spiel und gehört deshalb auch eher in die Sparte Competition-Show statt Reality-Show. Mir gefällt beides, man darf einfach nicht den Fehler machen von BB-USA Reality zu erwarten oder von BB-UK, BB-Au oder BB-De eine Competition-Show....wobei es bei BB-USA ja zumindest noch 24/7-Internetfeeds gibt, d.h. wer wirklich an der Show interessiert ist, könnte mehr von den Leuten ungeschnitten sehen als in vielen anderen Ländern, wo es solche 24/7-Feeds nicht (mehr) gibt. Ich schaue aber nur die CBS-Shows...fände es aber auch toll, wenn die z.B. am Samstag noch eine 4. Episode pro Woche zeigen würden, wo es nur ums Zusammenleben geht und das Spiel und Strategy nicht erwähnt werden. Das Material ist ja vorhanden und das zu einer Episode zusammen zu schneiden, würde kaum etwas kosten und könnte so problemlos am Samstag versendet werden...


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 12. Jul 2013, 18:59 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Der Rassismus einiger Bewohner ist unglaublich :shock:

Erst heute kamen wieder neue Aufnahmen aus dem 24 Stunden Live stream feed, bei der eine Bewohnerin rassistische Aussagen gegen eine Afroamerikanische Mitbewohnerin von sich gegeben hat.

Darauf angesprochen sagte sie, sie hätte noch nie was rassistisches gesagt . 2 Tage vorher wurde sie auch wegen einiger anderer Aussagen angesprochen und hat gesagt, dass es ihr egal ist und die anderen nennen sie ja Barbie, was genauso schlimm ist......

positiv war, dass man es in der TV Sendung nicht verheimlicht hat.

Freue mich schon auf ihren Auszug, der hoffentlich bald kommt. Dann bekommst sie nämlich auch die Information, dass sie von ihrer Modelagentur gefeuert wurde :)

Sie (Aryan) und 2-3 andere terrorisieren alle anderen im Haus.


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 12. Jul 2013, 20:12 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Ich konzentriere mich lieber aufs Spiel als auf diese Rassismus-Debatten, denn die entsprechenden Personen bekommen die Quittung ja eh nach ihrem Auszug, von daher muss mich das wenig kümmern, da sich das alles von selbst regelt ganz im Sinne von Darwin...

Aber zurück zum Spiel:
Diesen bereits zweiten Blindside bei der zweiten Eviction habe ich nun wirklich nicht kommen sehen. Ich dachte die MC wäre absolut solide und mit Ginamarie und Kaitlin wäre der Verbleib von Nick zu 100% gesichert. Da zeigt sich einfach wieder einmal, dass 3 Episoden pro Woche etwas wenig sind gerade zu Beginn mit noch so vielen Kandidaten im Spiel. Denn wie z.B. Spencer zu seinem Vote gegn Nick gekommen ist, konnte man überhaupt nicht nachvollziehen. Ich habe mir jetzt mal die letzten paar After Dark Live Stream Episoden zum durchzappen besorgt, damit ich dann vielleicht einen besseren Überblick habe. Eigentlich fand ich es ja scheisse, dass Nick rausgewählt wurde, da er einer der interessanten Player war und der einzige auf "seiner Seite" des Hauses, den ich unterstützt habe...aber das ist eben das Problem, wenn 3 interessante Kandidadten nominiert sind: einer muss leider gehen.

Meine aktuellen Favoriten: Amanda, Helen, Candice
Meine Abschusskandidaten: Kaitlin, Howard (da diese auf der "falschen Seite" stehen, aber im Gegensatz zu Jeremy oder Aaryn auch nichts beitragen)


  ▲ Nach oben
   
BeitragSa 13. Jul 2013, 10:27 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Ich will mich auch aufs Spiel konzentrieren, wie ich gehört habe wollte Candice wegen den Angriffen von Aaryn aber schon öfters das Haus verlassen und dann hört für mich für kurze Zeit das Spiel auf. Mobbing bis jemand aufgibt. Wäre Howard nicht da um sie zu unterstützen wäre sie weg.

War auch total geschockt, dass Elissa doch nicht raus gevoted wurde. Alles sah danach aus, als ob "The Moving Company" eine sehr starke Gruppe ist, an der keiner vorbei kommt.

Ich war anfangs sogar auf deren Seite. Doch irgendwann ist es Jeremy wegen irgendetwas zu Kopf gestiegen. Der war ja total auf streit aus. Als Aayrn, er , David und Kaitlin eines Abends die ganze Weinflasche weggetrunken haben, die eigentlich für die " Have nots" reserviert war, wars das für mich. Sowas hinterhältiges. Hellen und Co. die die ganze Woche nix hatten, waren zurecht sauer darüber.

Jeremy kommt plötzlich wütend aus dem Garten in die Küche und greift alle an und sagt die sollen Aaryn inruhe lassen. Er hätte alles ausgetrunken, was natürlich gelogen war. Es war Aaryn die die Idee hatte und die aus der Flasche getrunken hat. Sie stand sogar in der Küche neben ihm und hat nur geguckt.

Das alles kam mir vor, wie so eine US College Situation, wo das Cheerleader Girl und der Football Spieler die "Mathe Nerd Gruppe" mobben/ bedrohen.
Hellen fing dann sogar an zu weinen, weil sie so geschockt war und sowas noch nie erlebt hatte. Später ist auch Amanda rausgegangen und hat ihn darauf angesprochen. Jeremy hat auch sie so fertig gemacht, dass die sonst starke Amanda tränen in den Augen hatte.

Keine Sau, die im Garten war, hatte die Eier etwas gegen Jeremy zu sagen. Jeder war leise.

Er muss diese Woche unbedingt nominiert werden. Ich hoffe Elissa wird wieder MVP und dann wären meiner Meinung nach Jeremy, Kaitlin und Aaryn auf dem Sofa ! Jeremy natürlich als Hauptziel und Aaryn als zweites, wenn Jeremy wieder die Competition gewinnt. Weiß gerade nicht, wie das Rettungsspiel heißt um vom Sofa zu kommen.

Wie der " Mom Squad " ( nennen die sich glaub ich) Spencer und Judd auf deren Seite bekommen haben ist mir ein Rätsel. Das Mcrae die Seiten wechselt war klar, als Amanda ihn um den Finger gewickelt hat :D er hatte nurnoch zwei Optionen, entweder das Sausage Fest mit der Moving Company und den Superspielern Jeremy und Nick, an denen er im weiteren Spiel nie vorbeikommen und an der Straßenecke liegen gelassen wird, oder aber die Aussicht mit Ms. Funhouse Amanda im Bett zu landen :D Das Bett gewinnt immer !

bin schon auf die Sonntagsfolge gespannt.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 22. Jul 2013, 16:04 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Bin echt froh, dass Jeremy raus ist. Aaryn ist keine wirkliche gefahr bei den Spielen und alle hassen sie. Hoffe, dass sie die nächste ist, die fliegt.


  ▲ Nach oben
   
BeitragMo 22. Jul 2013, 17:09 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Jeremy war mir von dieser "nasty" Gruppe noch am liebsten...da hätte ich lieber vorher die 3 Girls draussen gehabt.

Ehrlich gesagt ist die Staffel aber aktuell fast etwas langweilig, weil es die "guten" irgendwie zu einfach haben gegen die "bösen" im Moment. Das mit dem MVP wäre zwar eigentlich eine gute Idee gewesen, aber nicht wenn man Elissa ins Haus lässt, welche durch ihre Schwester schon eine built-in Fansbase hat. Mittlerweile ist es ja sogar CBS schon zu langweilig geworden und sie haben ihren eigenen Twist komplett verwässert indem nun plötzlich die Zuschauer über die 3. Nominierung entscheiden. Einerseits hilft das natürlich, dass die guten Player eher drin bleiben, aber es nimmt der Staffel auch eine grosse Portion Spannung...


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 23. Jul 2013, 13:26 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
das stimmt, die guten haben wirklich die Oberhand.

Für die Spannung wäre Jeremy natürlich perfekt gewesen. Wenn aber am ende er, Aaryn oder Kaitlin die Show gewinnen würden, wäre das echt schlimm.

Edit : So Kaitlin ist also nun raus.

Als nächstes wird dann wohl Spencer oder Howard fliegen. Oder Elissa, wenn sie von den amerikanischen Zuschauern nominiert wird.


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 9. Aug 2013, 17:31 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Das war ja mehr als unerwartet gestern...

Aber zuerst noch ein Kommentar zu diesem MVP: tolle Idee, aber das Konzept ist grandios gescheitert. Zuerst startet man mit 15 unbekannten und einer zumindest per Nachname bekannten Kandidatin, was sicher gestellt hat, dass sie jedes Mal MVP war...und dann ändert man das Konzept zum schlechteren und bezeichnet plötzlich wochenlang die Zuschauer als MVP? Seriously? Und diese Zuschauer nominieren dann noch nicht mal Aaryn sondern Amanda? WTF?!? Also die Idee mit dem MVP gegen Floater vorzugehen war auf jeden Fall gut gedacht, ist aber zu 100% in die Hose gegangen.

Dass Candice gestern gehen musste, fand ich schade, aber warum hat die ihre Kampagne denn nicht gegen Spencer ausgerichtet, gegen den sie doch sicher eine Chance gehabt hätte, die anderen auf ihre Seite zu bringen? Gegen Amanda Stimmen sammeln zu wollen, war wirklich das dümmste, was sie machen konnte...speziell nachdem Helen ihr gesagt hat, dass nicht mal sie es schafft dafür Leute zu finden...

Was dann bei der zweiten Eviction passiert ist, hat mich dann aber komplett erstaunt, denn ich dachte, dass Judd so ziemlich mit allen ein gutes Standing hatte. Wer auch immer das in der kurzen Zeit eingefädelt hat, ist aber ein Genie, denn Judd war sicherlich ein heisser Siegesanwärter....da ich ihn aber nie mochte, bin ich glücklich über seinen Rauswurf. Aber habe ich das richtig verstanden, dass ev. jemand aus der Jury nochmals zurück ins Spiel kommen könnte? Ich hoffe nicht, dass die Zuschauer das entscheiden können, denn die ganzen Joe Sixpack Zuschauer finden Judd sicher toll und würden ihn wieder reinwählen... :roll:

Meine Favoriten bleiben weiterhin Helen und Amanda. Die haben zwar einen komplett unterschiedlichen Spiel-Stil, aber beide bringen die Leute dazu zu machen, was sie wollen. Helen spielt bisher das absolut perfekte "lying low game" ohne dabei auch nur ansatzweise ein Floater zu sein, sondern sie bringt im Gegenteil alle ihre Anliegen durch ohne dabei in den Vordergrund zu treten. Amanda ist zwar eine Bitch, aber hat einen tollen Humor und bringt mich immer zum lachen mit ihren Diary Room Entries....und es wäre an der Zeit, dass nach Evil Dick mal wieder ein Player mit einer "in your face" Strategie gewinnt, denn solche Spieler sind sonst meist chancenlos und es braucht viel Talent eine "nasty strategy" zu fahren und trotzdem weit zu kommen...


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 20. Aug 2013, 14:00 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Endlich gab es eine mutige Nominierung. Andy war letzte Woche einfach nur feige.

Aaryn hat sich wirklich extrem geändert. Hätte sie nicht zu beginn diese blöden rassistischen Sätze gesagt, würde sie extrem viele Fans haben. Ich mag sie jetzt, aber was sie damals gesagt hat wird ihr niemand verzeihen!

Auch wenn sie von ihrer Modelagentur gefeuert wurde bin ich mir ganz sicher, dass die Agenturen nur so schlange stehen werden. Ich gebe der Sache 6 Monate und sie ist bei einer größeren Firma unter Vertrag. Denn sie sieht wirklich atemberaubend aus. Selbst ohne Gesichtsbemalung hat sie ein perfektes Gesicht.

Engel von außen, Teilzeitteufel von innen^^.

Zu Helen. Wie dumm war es bitte vor versammelter Gruppe darüber zu reden, dass sie Elissa braucht, wenn sie am ende ins Finale kommt/kommen sollte? Sowas vor McCrae, Amanda, Andy und Co. zu sagen... Sowas sollte man für sich behalten. Das jeder ins Finale will ist klar, sonst wäre man nicht dort, aber schon so überzeugt zu sein so weit zu kommen, obwohl es noch viele Wochen bis dahin sind war ein ganz ganz großer Fehler. Helen hat bislang ein tolles Spiel gespielt, aber dieser eine Moment war ihr Fehler. Sie ist zu 100% raus. Elissa ist keine Gefahr, die meisten wollen sie eh raus haben. Das kann Team 3 A.M also auch nächste Woche machen. Helen, wenn man sie raushaben will, muss man es nun machen.

Wäre aber ne Nummer, wenn sie rausfliegt und dann am Donnerstag in der Live Show das eine Spiel mit den 3 Ex Bewohnern spielt um ein Ticket zurück ins Haus zu bekommen. Würde mich nicht wundern, wenn man ein Spiel wählt bei dem entweder Helen oder Judd zurück ins Haus kommen.

Sowohl Candice als auch Jessie hätten keine Chance lange im Haus zu bleiben. Selbst, wenn der Ex Bewohner eine Woche Safe wäre, oder sogar HOH, wäre er nächste Woche von den anderen nominiert. Candice und Jessie würden es garnicht schafen von den verbleibenden Leuten ein neues Team zu bilden. Die beiden waren immer die Außenseiter, das würde sich jetzt nicht ändern.

Judd hingegen schon. G.M und Aaryn finden ihn toll, Spencer wäre auf seiner Seite und Elissa sicher auch. Bleiben nur Andy, Amanda und McCrae. Wenn Judd HOH wäre, müsste er sofort Amanda und McCrae auf das Sofa setzen und Amanda raushauen. Wenn das so passiert, wäre es innerhalb einer Woche eine komplette 180° Wendung im Haus. Bislang sind McCrae und Amanda absolute Favoriten um die Final 2 zu werden. Wenn es so kommt wie ich vermute bzw. hoffe, könnten Judd und Aaryn ins Finale kommen.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 20. Aug 2013, 14:52 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Mutige Nominierung sind ja eigentlich schon schön, aber da Helen neben Amanda mein Liebling ist, finde ich es natürlich trotzdem scheisse....auch wenn ich dir zu 100% zustimme, dass vor den anderen über die verlorene Elissa-Stimme zu jammern selten doof war und ich dabei die ganze Zeit am liebsten "shut the fuck up Helen" in den TV reingerufen hätte...

Ich hoffe jetzt einfach, dass sie entweder das Veto oder die Re-Entry Challange gewinnt...und vor allem Judd hoffentlich nicht wieder zurück kommt, denn der war extrem langweilig...

Als Favorit auf den Sieg kristallisiert sich immer mehr McCrae heraus meiner Meinung nach, wobei ich wie gesagt lieber Helen oder Amanda den Sieg gönnen würde. Mir missfällt aber auch, dass die "guten Player" bereits jetzt wieder gegeneinander vorgehen, statt zuerst mal Leute wie GM oder Spencer loszuwerden. Ich frage mich immer, warum die nicht merken, dass wenn man das Biggest Target (jetzt z.B. Helen) schon so früh rauswählt, dann automatisch das zuvor zweitgrösste Target zum Biggest Target wird, sprich Amanda/McCrae müssten doch froh sein, dass sie nicht das grösste Target sind, solange Helen/Elissa noch im Haus sind. Ist Helen erst mal weg, dann werden autmatisch Amanda/McCrae zum grossen Ziel (fast) aller anderen...

Und ja, Aaryn wäre rein vom Gameplay her definitiv auch zu meinen Favoriten aufgestiegen mittlerweile, wenn diese rassistischen Äusserungen nicht gewesen wären zu Beginn. Wobei ich mich langsam frage, ob die einfach ein Problem hat, sich richtig auszudrücken als dass sie wirklich rassistisch wäre, denn mit Helen scheint sie sich ja bestens zu verstehen, auch wenn sie sie jetzt nominiert hat...


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 20. Aug 2013, 15:44 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
Stimmt schon, dass Judd im Vergleich zu den anderen langweilig ist. Da er , außer in dem Moment vor seinem Auszug, als er versucht hat Aaryn zu überzeugen Jessie zu nominieren, obwohl er und Jessie sich ja sehr gut vestanden haben, war er immer ein sehr netter Mensch.

Wenn man aber über das "guter Mensch" thema hinwegsieht und aufs Gameplay schaut müssen einfach Helen, Amanda und seit einiger Zeit Aaryn ins Finale kommen, obwohl ich Aaryn auf Platz 3 setze, da fast immer Helen/ Amanda die Zügel in der Hand hatten.

McCrae ist wie ein kleiner Fisch, der sich an einen Wal ( Amanda) gesaugt hat und nun ohne große Anstrengung ans Ziel schwimmt. Was bei Amanda lustig ist, sie ist so unglaublich gut darin Leute auf ihre Seite zu bringen und ihren Willen durchzusetzen, schafft es aber nie die einfachsten Spiele zu gewinnen, selbst wenn ihr Leben davon abhängen würde :lol: Nie zu gewinnen und trotzdem immer die Leute rauszubekommen, die sie wollte, ist schon eine Meisterleistung.

Wäre echt lustig, wenn sie bis zum Finale kein Spiel gewinnt und am ende trotzdem Big Brother gewinnt! :D Die könnte danach ein Buch schreiben XD macht man in Amerika ja sehr gerne.

Hoffe auch nicht, dass Helen fliegt, da sonst der Weg für Amanda fast schon frei wäre und ich will Spannung bis zum Finale. Hoffentlich schafft es Helen Aaryn und die anderen zu überzeugen sie drin zubehalten.

Was wäre das für ein Twist, wenn Helen das POV gewinnt, sich von der Liste nimmt und Aaryn überzeugt Amanda draufzusetzen :P Amanda würde niemals das Ticket zum Wiedereinzug gewinnen^^

Edit: angeblich soll der Gewinner schon feststehen und es soll Amanda sein. bin gespannt, ob es so wird^^:
http://bigbrotheraccess.com/big-brother ... in-356892/


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 20. Aug 2013, 16:35 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
blackdevil hat geschrieben:
Edit: angeblich soll der Gewinner schon feststehen und es soll Amanda sein. bin gespannt, ob es so wird^^:
http://bigbrotheraccess.com/big-brother ... in-356892/

Du nimmst das doch nicht etwa ernst? :lol:

Bei weniger als 10 Bewohnern noch im Haus hat man immer mehr als 10% Chance, dass man mit einem aus der Luft gegriffenen Gerücht am Ende zufälligerweise richtig liegt und dann so tun kann, als ob man Recht gehabt hätte mit diesen lächerlichen "Anschuldigungen"...zumal wenn man sich dann auch noch einen Bewohner auswählt dafür, der bisher gut spielt und damit wohl die Chancen eher bei 20% liegen. Und sollte es am Ende dann doch anders ausgehen, bilden sich so Leute wahrscheinlich noch ein, dass CBS sich wegen ihnen "umentschieden" hat, da es sonst zu offensichtlich gewesen wäre... :roll:


  ▲ Nach oben
   
BeitragDi 20. Aug 2013, 20:34 
Fernsehboss
Benutzeravatar
 
 
ernst nicht, dass aber hinter den Kulissen alles möglich ist, sollte trotzdem nicht unbeachtet gelassen werden.

Kann mich noch an unser BB erinnern, als Porno Klaus im Haus war. Er hatte eine unglaubliche Fanbase, war oft nominiert wurde von den Zuschauern aber nie rausgewählt. Ist er nicht aus heiterem Himmel eine Woche vor dem Finale rausgeflogen? Das war mehr als merkwürdig.

Im Moment sieht es sowieso so aus, als ob Amanda gewinnen könnte. Wie du schon sagst könnte jetzt natürlich jeder wie ein " in the know" daherkommen^^

edit: das wars für Helen. Aaryn hätte in die Geschichte eingehen können in dem sie doch Amanda nominiert, war aber zu feige. Dann auch noch der Satze, Ich entscheide mich für Spencer, das ist die Entscheidung/ Ecke in die ich gedrängt wurde"... :roll: an Amandas stelle würde ich die nun als nächstes raushauen^^.

Die kann dort machen was sie will.

edit: gibt gerade einen Skandal der durch die Internetwelt fliegt.
versteckter Inhalt:
Angeblich ist dort eine Hand zu sehen, die Helen signalisiert zu springen. ( neben dem rechten Fuß)

Bild

manche sagen, es ist Teil der Maschine, die die Bretter bewegt. In einem Youtube video sieht man aber, dass im Hintergrund eine Person rumging.

Hm.
edit: hab nun das Video gefunden. Es geht jemand rum, ich glaube aber nicht, dass sie geschubst wurde. Auch ist es keine Hand, sondern zu sehen ist der Arm der Person, die vorbei geht.
http://www.youtube.com/watch?v=8J4jLx2eUAM&


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 6. Sep 2013, 20:51 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Diese Staffel ist mittlerweile echt für den Arsch....die einzigen beiden wirklichen Player haben mehr (Amanda) oder weniger (Helen) self-destructed und Amanda scheint auch noch die einzige Gehirnzelle von McCrae gewesen zu sein, denn wie kann man nur so blöd sein, die einzige Person, die noch mit ihm und Amanda gevotet hat rauszuwählen? Also das muss wohl zu den Top 5 der dümmsten Game-Moves in der BB-Geschichte gehören, denn jetzt ist er alleine gegen gegen diese kotzige Floater-Alliance und kann noch nicht mal HoH werden. Er hat sich also praktisch gleich selbst aus dem Spiel genommen.

Ein Sieg von Andy wäre jetzt noch das einzig einigermassen versöhnliche Ende, denn GM, Spencer und Judd würden als Sieger echt eine starke Konkurrenz für die Sieger von BB5 oder BB12 werden als schreckliste Siger ever... :roll:


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 2. Okt 2014, 23:53 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Zur aktuellen BB-Staffel, die letzte Woche zu Ende ging, gibt es eigentlich nicht viel zu sagen, ausser dass der Cast zwar dieses Jahr von den Persönlichkeiten sehr stark war im Gegensatz zum miesen Vorjahres-Cast, aber dafür die ganze Season Gameplay-mässig zum einschlafen war, da alles von Anfang bis Ende komplett vorhersehbar ablief. Immerhin gewann am Ende die einzig verdiente Person, welche ein zu 100% perfektes Spiel gespielt hat und sich damit auf eine Ebene mit den besten Playern der BB-Geschichte gesetzt hat.

Viel schockierender fand ich gerade, dass nun endlich ausgekommen ist, weshalb Evel Dick (einer meiner absoluten BB-Favourites) bei der Allstar-Staffel vor einigen Jahren schon in der ersten Woche das Haus verlassen hat - er ist von den BB-Ärzten HIV-Positiv getestet worden... :-(

http://www.huffingtonpost.com/2014/10/0 ... 16504.html


  ▲ Nach oben
   
BeitragFr 3. Okt 2014, 17:02 
Abteilungsleiter/in
Benutzeravatar
 
 
little_big_man hat geschrieben:
Zur aktuellen BB-Staffel, die letzte Woche zu Ende ging, gibt es eigentlich nicht viel zu sagen, ausser dass der Cast zwar dieses Jahr von den Persönlichkeiten sehr stark war im Gegensatz zum miesen Vorjahres-Cast, aber dafür die ganze Season Gameplay-mässig zum einschlafen war, da alles von Anfang bis Ende komplett vorhersehbar ablief. Immerhin gewann am Ende die einzig verdiente Person, welche ein zu 100% perfektes Spiel gespielt hat und sich damit auf eine Ebene mit den besten Playern der BB-Geschichte gesetzt hat.

Viel schockierender fand ich gerade, dass nun endlich ausgekommen ist, weshalb Evel Dick (einer meiner absoluten BB-Favourites) bei der Allstar-Staffel vor einigen Jahren schon in der ersten Woche das Haus verlassen hat - er ist von den BB-Ärzten HIV-Positiv getestet worden... :-(

http://www.huffingtonpost.com/2014/10/0 ... 16504.html

Kann dir zur aktuellen Staffel eigentlich nur zustimmen. Es gab tolle Personen, ätzende Personen (Frankie!) und natürlich wie immer auch langweilige Personen. Leider wollte nie jemand große Moves machen und da es nur eine riesige Allianz gab, war der Verlauf der Staffel sehr langweilig.

Schade natürlich für Dick. Damit dürfte wohl feststehen, dass er auch bei einer möglichen richtigen All-Stars 2 Staffel nicht dabei sein wird (wobei es die vielleicht auch nie geben wird, wenn man aktuelle Interviews von Julie dazu betrachtet --> wobei ich natürlich nicht weiß, ob sie da überhaupt den Überblick bzw. eine Entscheidungsbefugnis hat^^).


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 13. Aug 2015, 21:47 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
Ich bin genervt. Diese Staffel hat so gut begonnen und hatte den wohl besten Cast überhaupt (mal Allstar-Staffeln ausgenommen).

(...Spoiler zum bisherigen Staffelverlauf folgen...)

Am Anfang war auch alles gut und mit Jace flog gleich der erste Nichtsnutz raus.......aber dann flogen nacheinander praktisch alle wirklichen Player raus. Da'Vonne, Jeff, Audrey, Jason, Clay und jetzt auch noch Vanessa (meine klare Nummer 1). Klar, Audrey hatte es verdient, weil sie ihre Karten komplett overplayed hat und Clay war mir unsympathisch. Aber Vanessa, Da'Vonne, Jason und mit Abstrichen auch Jeff haben (zusammen mit Shelli) die Staffel bisher geprägt. Aber jetzt bleiben dann nur noch der doofe James und seine Floater-Truppe übrig auf der einen Seite und Austin mit seinen Twins auf der anderen.

Von Steve, Austin und John hätte ich mir eigentlich auch viel versprochen, aber die haben bisher alle überhaupt nichts gezeigt. Meg, Liz und Julia sind sowieso nicht der Rede wert.......und Becky kann ich so was von komplett nicht ausstehen. Wer das Spiel nicht mitspielen will, soll wenigstens nicht auch noch die richtigen Player rauswerfen.

Ich will jetzt nicht sagen "hätte der Zug doch nur besser gezielt" aber so eine arrogante, unausstehliche Floaterin gab es schon lange nicht mehr bei BB.

Mein bisheriges Ranking:
01. Vanessa
02. Da'Vonne

(grosser Abstand)
03. Shelli
04. Jason
05. Austin
06. Jeff
07. John
08. Jackie
09. Clay
10. Steve
11. Audrey
12. James
13. Julia
14. Liz
15. Becky
16. Meg
17. Jace

Schaut sonst noch jemand hier?


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 13. Aug 2015, 22:16 
Mitglied im Vorstand
Benutzeravatar
 
 
Wer in den ersten 5 Wochen rausfliegt ist definitiv keiner guter Spieler und verdient es dann auch nicht weiter zu kommen. Klar waren ein paar sympathische Kandidaten dabei, aber gibt auch noch einige gute Spieler die übrig sind und es ist genial dass man jetzt eben nicht weiß wer gewinnt.


  ▲ Nach oben
   
BeitragDo 13. Aug 2015, 22:21 
Chefposter/in
Benutzeravatar
 
 
McKing hat geschrieben:
Wer in den ersten 5 Wochen rausfliegt ist definitiv keiner guter Spieler und verdient es dann auch nicht weiter zu kommen.

Das ist jetzt aber eine stark vereinfachte Aussage.

Da könntest du auch gleich noch anfügen:
"Wer am Ende gewinnt hat es immer verdient, weil er alle anderen geschlagen hat!" :P

Ich habe dieses Jahr zum ersten Mal die After Dark Episoden geschaut während den ersten paar Wochen (bzw. überflogen) und dabei sehr viel mehr mitbekommen als nur was in den Zusammenschnitten gezeigt wird. Deshalb hatte ich dann auch Respekt z.B. vor Jeff oder Clay erhalten, die ich anfangs für die typischen Alpha-Male Langweiler hielt. Aber die haben zumindest versucht etwas zu machen....im Gegensatz zu deutlich vielversprechenderen Leuten wie Steve oder John, die einfach nur "under the radar floating" betrieben und todlangweilig waren.


  ▲ Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige    1  2  3  Nächste

Die 91. Academy Awards: Unsere Prognose

Wer wird am Dienstagnachmittag jubeln, wer geht leer aus? Quotenmeter.de wagt einen Blick in die Glaskugel und prognostiziert, wie die Oscar-Nominierungen 2019 aussehen werden. » mehr

Spannungsgeladenes Football-Spiel überragt den US-Abend, «Supergirl» kehrt schwach zurück

Kurz vor dem Super Bowl dominiert das letzte Play-off-Spiel an diesem Abend die Primetime. » mehr

Werbung

RTL II schmeißt seine Klone aus dem Programm

Ausgeklont: Warum ab Donnerstag wieder Frauen getauscht werden. » mehr

Ärger für «Pastewka»: BLM will Episode verbieten

Die achte Staffel von «Pastewka» könnte um eine Folge gekürzt werden: Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien will eine Episode aufgrund des Schleichwerbeverdachts verbieten. » mehr



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Werbung