Das Erste, ZDF, Dritte (WDR, NDR etc.), Spartensender von ARD & ZDF (One, ZDFneo, ZDFinfo etc.)
von P-Joker
#1523843
Familie Tschiep hat geschrieben:Kulenkampfs Schuhe war eine schöne Doku, die ein gutes Zeitpanorama der Nachkriegszeit zeigte.
Ich fand es auch recht gut gemacht.
Allerdings hat mich eines irritiert!
Das der damals größte seiner Zunft nicht mit einem Wort erwähnt wurde: Peter Frankenfeld!
Immerhin war der Ende er 50er-Jahre sogar mal der bekannteste Mann Deutschlands neben Adenauer.
von P-Joker
#1524408
Familie Tschiep hat geschrieben:Sollte man sich den Namen Eva-Maria Lemke merken?
Warum nicht? Immerhin moderiert sie das ARD-Mittagsmagazin u.a.
von Sentinel2003
#1524430
P-Joker hat geschrieben:
Familie Tschiep hat geschrieben:Sollte man sich den Namen Eva-Maria Lemke merken?
Warum nicht? Immerhin moderiert sie das ARD-Mittagsmagazin u.a.

Joar, und schon fast 1 Jahr die RBB - "Berliner Abendschau" :!: :wink:
Benutzeravatar
von webpower
#1524789
Nächste Woche ist in Hamburg "ARD Unterhaltungsgipfel". Unter anderem mit Pilawa, Pflaume, Elton, Hoecker, Bommes, Höppner, Cantz, Silbereisen. Was das genau für eine Veranstaltung ist entzieht sich meiner Kenntnis. Ich tippe auf eine Pressekonferenz zur Zukunft der Unterhaltungssendungen in der ARD. Bin gespannt, ob erzählt wird, wie die Zukunft der ganzen Quizsendungen aussieht. Hatte zuletzt den Eindruck, die ARD würde am liebsten nur noch WWDS und GG senden wollen.
von Sentinel2003
#1528718
Jetzt kommen anscheinend und mittlerweile alle 3 übrig gebliebenen Talk - Shows aus Berlin...!


Das war mir noch nicht soooo bewußt! Ich wußte zwar von einem Live Chat mit seiner Kollegin Birgit (??) , die ja immer in der Sendung von "hart aber fair" die Zuschauerpost veröffentlicht, daß die Sendung mittlerweile fifty/fifty aus Berlin und Köln kommt, aber, daß Sandra Maischberger inzwischen auch aus Berlin und nicht mehr aus Köln sendet, war mir neu...
Benutzeravatar
von Neo
#1528816
War Maischberger jemals in Köln? Dachte, HH. Berlin ist aber für alle logisch, weil man einfach schneller an die Gäste kommt und auch kurzfristig Themen aufbereiten oder wechseln kann.
von BungaBunga
#1530116
webpower hat geschrieben:Am 8. Mai startet in der ARD ja die neue Serie "Watzmann ermittelt".

Welche Serie mag damit gemeint sein?
Ich habe hier keine Recherchen betrieben, aber wenn ich das richtig sehe ist das ein Mittwoch, da laufen ab der Primetime Spielfilme danach Plusminus und Maischberger, daher ist vom Vorabend auszugehen, daher würde ich sagen, Hubert ohne Staller.
Benutzeravatar
von webpower
#1530117
Das ist richtig, sie läuft mittwochs auf dem Sendeplatz von Hubert ohne Staller. Was aber nicht heißt, dass auch diese Serie gemeint ist. Hubert ohne Staller wurde auch gerade um ein weiteres Jahr verlängert. Die oben zitierte Aussage stammt allerdings vom Sommer letzten Jahres. Vielleicht verfolgte man ursprünglich durchaus den Plan, Hubert und Staller nach dem Ausstieg von Helmfried von Lüttichau einzustellen, ist von diesem Plan allerdings mittlerweile abgerückt.

Es kann aber auch WaPo Bodensee gemeint gewesen sein. Die Serie findet ja eher weniger Beachtung, habe ich so den Eindruck.
von BungaBunga
#1530119
Naja WaPo ist kein großer Erfolg, läuft an einem anderen Tag. Umfasst auch deutlich weniger Ausgaben pro Staffel. Aber egal von welcher Serie wir sprechen, die betreffenden Serien sind ja keine durchgängigen Formate sondern sie werden in Staffeln als Blöcke ausgestrahlt, von Hubert Ohne Staller liefen schon einige Ausgaben, mit Mai als Datum könnte sein, dass dann die von dir genannte Serie diesen Sendeplatz übernimmt.

Gemäß einem Interview wollten weder Tramitz, noch die Entertainment Factory, noch die ARD das Format einstellen, es war relativ schnell klar, dass es weitergehen wird.
von second-k
#1531402
Bin ich eigentlich der Einzige, der sich an den mitunter reißerischen Titeln der Sondersendungen von ARD/ZDFstört? Manchmal klingt das für meinen Geschmack eher nach einer Episode einer Krimireihe.

Der jüngste Brennpunkt, der über den Busunfall auf Madeira (das wäre aus meiner Sicht etwa ein angemessener Titel gewesen) berichtete, hieß beispielsweise „Tod auf der Ferieninsel“.
von second-k
#1531413
Haha, ja, so ungefähr!

„Tod auf der Insel“ hieß mal eine Folge von Stubbe. Überhaupt ist die Wendung „Tod in/auf“ ja ganz typisch - leider eben auch für den Brennpunkt...
Benutzeravatar
von Fernsehfohlen
#1532618
Die Idee, anlässlich des 70. "Geburtstags" des GG eine Fragerunde zur besten Sendezeit mit Herrn Voßkuhle zu machen, ist denke ich eine kleine Respektsbekundung an die ARD wert. Schaue es gerade und nunja... es ist keine leichte Unterhaltung zur Primetime und an einigen Stellen offenbart sich sehr stark die Problematik, dass man als Zuschauer / Fragesteller konkretere Antworten und klarere Haltungen möchte, als sie Voßkuhle seriös geben kann. Dennoch finde ich die Sendung an einigen Stellen sehr lehrreich, wenngleich auch manchmal etwas trocken. Dass sich der Mann als TV-Erkärbär zur Verfügung stellt, ohne sich der televisionären Unterkomplexität hinzugeben, ist auch sehr zu loben. Gerne öfter sowas, auch wenn es sich natürlich wieder kaum jemand angesehen haben wird. ;)


Fohlen
  • 1
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21