#1544419
Eigentlich hat derjenige der drunter ist schon die A-Karte gezogen. Selbst wenn es Beck (und damit ein A-Promi den wirklich jeder kennt) wäre, wäre das nicht gut genug. Einzig Raab ist gut genug. Der kann nur verlieren und alle werden zumindest leicht enttäuscht sein.
#1544424
ZehnGrammZucker hat geschrieben: Di 28. Apr 2020, 23:33 Ja und genau das nervt ich. Weil das nicht mal die Schuld der Sendung, der Jury, des Moderators, von ProSieben und schon gar nicht des Faultiers selber ist, sondern einfach nur die Dummheit der Zuschauer ist.
Mag da etwas widersprechen. Pro7 hat durchaus eine „Teilschuld“, immerhin hat man die Raab Theorie doch sehr angeheizt mit sehr passenden Indizien.
#1544425
Wolfsgesicht hat geschrieben: Di 28. Apr 2020, 23:35
ZehnGrammZucker hat geschrieben: Di 28. Apr 2020, 23:33 Ja und genau das nervt ich. Weil das nicht mal die Schuld der Sendung, der Jury, des Moderators, von ProSieben und schon gar nicht des Faultiers selber ist, sondern einfach nur die Dummheit der Zuschauer ist.
Mag da etwas widersprechen. Pro7 hat durchaus eine „Teilschuld“, immerhin hat man die Raab Theorie doch sehr angeheizt mit sehr passenden Indizien.
Ach komm... das kann man ProSieben jetzt auch nicht wirklich übel nehmen. Und jeder, der die Sendung nur mit halben Auge verfolgt, kapiert doch sofort, dass wenn ProSieben aktiv Namen ins Spiel bringt und diskutiert, dass es diese Person dann ganz sicher NICHT ist.
#1544426
Man spielt halt damit aber alles logische ignorieren ist halt schlicht ein bisschen dumm. Allein schon die Musikauswahl zuletzt. Als ob Raab bspw. ‚See You Again‘ singen würde. Von den anderen Unständen, die hier schon die letzten Wochen ausgeführt wurden, mal ganz zu schweigen.
#1544430
infernogott hat geschrieben: Di 28. Apr 2020, 23:41 Heut wird ja wieder mal richtig alles rausgeballert was die Werbezeit hergibt :')
Nö, ging klar. Zweite werbung kam so gegen 21:40 Uhr. Jetzt zum Schluss wurde es halt etwas mehr.
ZehnGrammZucker hat geschrieben:
„Wolfsgesicht“ hat geschrieben:
„ZehnGrammZucker„ hat geschrieben: Ja und genau das nervt ich. Weil das nicht mal die Schuld der Sendung, der Jury, des Moderators, von ProSieben und schon gar nicht des Faultiers selber ist, sondern einfach nur die Dummheit der Zuschauer ist.
Mag da etwas widersprechen. Pro7 hat durchaus eine „Teilschuld“, immerhin hat man die Raab Theorie doch sehr angeheizt mit sehr passenden Indizien.
Ach komm... das kann man ProSieben jetzt auch nicht wirklich übel nehmen. Und jeder, der die Sendung nur mit halben Auge verfolgt, kapiert doch sofort, dass wenn ProSieben aktiv Namen ins Spiel bringt und diskutiert, dass es diese Person dann ganz sicher NICHT ist.
Bedenke: Das Social Media Team von Pro7 weiß auch nicht wer das ist. Die bespaßen und heizen den Pöbel nur mit der Theorie nach der er verlangt.

Aber ja. Der Großteil der „Schuld“ läge beim Pöbel.
#1544432
„Schade“, damit blieb Zietlow heute die einzige Überraschung.
Aber immerhin war bis letzte Woche sehr unklar wer Fauli ist und er war überraschend gut.
Und zu witzig wie er mit dem Faultierbauch aussieht 😂😂😂

Immerhin kannte man (bzw. ich) alle. Außer vielleicht Singer.
#1544440
War ein schönes Finale. Hat Spaß gemacht. Für mich Sonja Zietlow die Überraschung schlechthin. Klar, kann man sagen, dass das gesangstechnisch passt, aber wenn ich die gedanklich gleich rausnehme, dann klingelts halt auch nicht in den Ohren. Der Dschungel war noch jung und die Indizien, also die, die hier ausgewertet wurden, ich dachte da, wie schon erwähnt, gar nicht mehr drüber nach, doch sehr an den Haaren herbeigezogen (Bsp. dafür war Micky Beizenherz, weil Gagautor von IbeS und wohl Ex-Schwager und da denke ich eben nicht, dass man da sowas Privates reinnimmt und letztendlich war Micky Maus halt der Kosename, den ihr ihre Mutter gab, ähm, jo, kann man wohl ergooglen, wenn man denn sucht). ':)

Rest war dann doch klar. Bei Singer und Beck vielleicht mit 0,1% Unsicherheit. Wuschel mochte ich heute sehr gerne. Erst der "Verbotene Song" (My Way), den er doch echt gut lieferte und dann so ein no-go Song wie Durch den Monsun, weil den viele ja so schlecht und blöd und peinlich fanden (obwohl für eine Teeny-Band doch echt mehr als annehmbar, gerade wenn man sieht was sich die letzten Jahre an Deutschpop verkaufte...). Fauli mochte mir hingegen gar nicht gefallen. Für mich eher lahme Songauswahl, außer eben Kiss und das dafür wieder grandios unterhaltsam. Drache auch eher durchwachsen. Cornell mochte ich, wobei das Original trotzdem klar besser, und Black fand ich schon sehr langweilig interpretiert.

Unterm Strich absolut gerechtfertigt, dass Beck gewann. Der hatte einfach den größten Unterhaltungsfaktor. War dann auch echt spannend zu sehen, was er so aussucht. Auf den wäre ich auch nicht gekommen. Vermutlich wäre er mir nicht mal beim Kommentarscrollen ins Auge gestochen. Tja.
Twitter und YT natürlich die absolut kollektive Blödheit Raab so zu pushen. Das tut mir fast schon leid für Beck. Aber schön, dass er und Meyle jetzt nach Lust und Laune Leute umarmen können. :D
#1544445
Für mich ist und bleibt die große Überraschung Sonja Zietlow. :grinning:
Sie hat bei Red noch erzählt, dass die Anfrage kam, während sie noch im Dschungel war :) . Und eigentlich wollte sie ins Rateteam bis man ihr sagte, die Anfrage sei fürs mitmachen ':)

RTL: :fearful: :-. und bei uns macht sie nicht mit z.b bei lets dance >:)

Edit: Haha. Schon "musste" Zietlow ein Statement abgeben, dass sie mit RTL keinen Exclusivvertrag hat.
  • 1
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21