Alles zum Pay-TV und zu den Streaming-Plattformen (Netflix, Prime, YouTube etc.)
von Sentinel2003
#1541042
Wer trotz des schon bezahlten Abo's ;) für eine sa starke französische Mini - Serie mindestens in SD Qualität etwa 12 Euro investieren möchte, sollte sich mal die Thriller Serie von Harlan Cobon angucken : "keine zweite Chance" !!! Spannung pur!!
Benutzeravatar
von LittleQ
#1541688
BEAT

Eigentlich wieder mal ne ganz geile Serie. Ein bisschen schade ist, dass die Story ein bisschen an Pfiff verliert, als es in diese ganze Schmuggler/Händler-Ecke geht. Ich dachte zu Beginn, dass das so in der Berliner-Clubszene spielt. Tut es zu Beginn auch, aber nach hinten heraus find ich BEAT leider eher durchschnitt...

7/10
Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1542382
James May: Our Man in Japan

3 Folgen gesehen, es ist ein klassischer James May wie man ihn aus Top Gear kennt. Es ist grandios.
Man kann die englische Originalversion übrigens auch ohne es perfekt zu sprechen gut schauen, ist da das selbe Niveau wie bei Top Gear.
Jedes Klischee wird bedient. Samuraischwert-Schmied (der Wahnsinn, 1,5 Jahre pro Schwert - 10 Jahre zur Ausbildung), Roboter, Züge, Fukushima, Automaten, ein Penis-Festival, Animes....
Es gefällt mir ehrlich gesagt besser als vieles von The Grand Tour. Zum brüllen komisch.
Definitiv eine Empfehlung. Schade dass es solche Moderatoren im Deutschen nicht gibt. Oder passende Formate dafür.
Benutzeravatar
von Mew Mew Boy 16
#1542416
Hunters - Staffel 1

Ich habe die 10 Folgen der 1. Staffel in den letzten 1 1/2 Wochen gesehen. Am Anfang richtig packend, in der Mitte manchmal seltsam und gegen Ende richtig geil. Der Stil der Serie ist manchmal etwas over-the-top, aber trotzdem irgendwie packend. Diese Nazi-Sache ist gruselig und man weiß nie, ob es wirklich gut ist, was die Charaktere da tun. Am Ende gibt es dann noch mehrere Twist und hat mich mit einem riesigen "Mindfuck" zurück gelassen. Dazu eines der besten Intros in der letzten Zeit.

8/10 Punkten für Staffel 1
von Sentinel2003
#1543124
Joar Amazon, echt "ganz großes Kino", da werden eben aufgrund der Kino Schließungen mal 3 Filme ( darunter "Bloodshot" und "Unsichtbare") kurzfristig und total schnell als "Filmpremieren" rein genommen und dann verlangt man echt ca. 10 Euronen mehr als im Kino!! Ich leihe mir keine Filme für 17,99!! Joar, das sind nämlich genau die Preise, die Sky in seinem Store für Kino Premieren verlangt, woch ich nämlich auch nichts kaufe! :relieved: :slight_frown:


-----------------------------------------------------


Allerdings habe ich mir jetzt die Tage mal das Norwegische, kleine Film Juwel "Thelma" angesehen!! Starkes Kino mit einer wunderbaren Hauptdarstellerin!! :slightly_smiling_face: :D
Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1543142
Nur „der unsichtbare“ ist zum leihen. Bloodshot und das känguru sind zum kaufen. Das ist auch keine Entscheidung von Amazon, das kostet überall das gleiche Weil es der Verleiher (also z.B. Universal) festlegt.

Zum kaufen sind 18€ durchaus ok. Viele gehen ja zu zweit rein und da kommt man ja aufs gleiche. Nur dass man den Film dann schon besitzt. Kauft man den Film eh nachdem man im Kino war ist’s ein Schnäppchen. Kauft man ihn danach nicht, ist’s trotzdem ok. Popcorn und Cola kosten dann keine 30€.
Natürlich ist kein Kino-Erlebnis gegeben. Bei sowas wie dem Känguru ist’s wirklich egal und da find ich 18€ gut.
Benutzeravatar
von Theologe
#1543335
Wolfsgesicht hat geschrieben: Do 2. Apr 2020, 02:52 Nur „der unsichtbare“ ist zum leihen. Bloodshot und das känguru sind zum kaufen. Das ist auch keine Entscheidung von Amazon, das kostet überall das gleiche Weil es der Verleiher (also z.B. Universal) festlegt.

Zum kaufen sind 18€ durchaus ok. Viele gehen ja zu zweit rein und da kommt man ja aufs gleiche. Nur dass man den Film dann schon besitzt. Kauft man den Film eh nachdem man im Kino war ist’s ein Schnäppchen. Kauft man ihn danach nicht, ist’s trotzdem ok. Popcorn und Cola kosten dann keine 30€.
Natürlich ist kein Kino-Erlebnis gegeben. Bei sowas wie dem Känguru ist’s wirklich egal und da find ich 18€ gut.
Die Preise kommen vom Verleih, aber ich finde die dennoch überzogen. Das kann man sich natürlich alles schön rechnen, pack noch Fahrtkosten, Fahrtzeit, Verschleiß der Kleidung und was weiß ich was rein. Dann kann man sich auch einreden, dass man quasi Geld verdient, wenn man sich Bloodshot ansieht. Aber 18 € für Heimkino hat man nicht mal zu Zeiten gezahlt als es keine echten Alternativen zum Fernsehprogramm gab.
Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1543336
Ging auch nur um die 18€ Kauf Geschichte :D fürs leihen ist es unbestreitbar zu teuer. Aber wenn ich ihn sowieso im Kino gesehen hätte und ihn dann für 18€ kaufe ist es nicht überzogen. Filme liegen ja sowieso nach dem Start normalerweise bei ca. 15€.
von Sentinel2003
#1543343
Im Sky Store gibt es leider auch kaum einen Unterschied zwischen Leihen und Kaufen :relieved: !! Der Hammer dort ist ja auch, dass man sich da gerade für den Film gucken und die dazugehörige DVD oder Blu-Ray tatsächlich diese 17,99 Zahlen muss!! :relieved:
Benutzeravatar
von Wolfsgesicht
#1543433
Kleiner Hinweis: Man kann sich gerade (auch heute noch, wahrscheinlich über ganz Ostern) mal wieder Filme für 99 Cent leihen. Man hat ja dann 30 Tage Zeit und die Auswahl ist diesmal Deluxe. Viele Oscar-prämierte Filme, Klassiker und und und. Echt viel dabei.
Ist kaum was Unbekanntes dabei, aber halt auch viel durchwachsenes. Allerdings sind das auch die Filme die ich leihe, unbestreitbar gute Filme würde ich direkt kaufen. Denke mal 2 oder 3 Filme findet man garantiert.
von Sentinel2003
#1545126
"Snowbound"

der mieseste und schlechteste Film, den ich je auf Amazon angefangen habe :relieved: !! Habe gerade mal 20 Minuten - obwohl der auch gerade 83 Minuten Laufzeit hat - durch gehalten.
von Sentinel2003
#1545584
"Aniara"


der blödeste Film, den ich je auf Amazon gesehen habe!!! Ich dachte echt, dass das ein weiterer und gut gemachter Weltraum Film ist, aber , denkste!! Ich habe nach etwa der Hälfte des Films die "weiße Fahne" gehißt.... :relieved:


2/10
von Sentinel2003
#1547762
Wow, so schnell habe ich noch nie einen Film gesehen, der gerade ganz frisch auf Amazon erschienen ist!


"Dem Horizont so nah"


Ein deutscher Liebesfilm, gar nicht mal so schlecht!
Benutzeravatar
von Neo
#1547781
Der Titel ist selbst für einen Til Schweiger Film zu kitschig. Soll aber gar nicht so schlecht sein und hatte auch eine gute Besetzung.

Aber wo wir schon bei Schweiger sind:
Musste der sich auch körperlich in der Schweinsteiger Doku aufdrängen und mit ihm Nudeln essen? Doku ansich leicht konsumierbar und nett anzuschauen. Mit Abstand das schlimmste waren die Musik und die Wechsel dieser. Das war so 100% Til Schweiger, schlimm.
von Sentinel2003
#1547855
"Dem Horizont so nah" ist wirklich richtig gut, hätte ich nie gedacht!! Wenn eine Userin den auf facebook nicht wärmstens empfohlen hätte, hätte ich mir den wahrscheinlich nie reingezogen!
  • 1
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19